Jan Delay

Jan Delay

  • Jan Delay ist ein deutscher Sänger.

Weiter Infos zu Jan Delay

Der deutsche Sänger und Musikproduzent Jan Delay wurde 1976 unter seinem bürgerlichen Namen Jan-Philipp Eißfeldt in Hamburg geboren. Jan wuchs in einer sehr musikalisch-geprägten Familie auf. Nach einer New York Reise berichtete ihm seine Mutter das erste Mal von der neuen Musikrichtung namens Rap, an welcher er schon damals gefallen gefunden hatte. Im Jahr 1991 gründete er mit seinen Musiker-Kollegen die Band Absolute Beginners, die anfangs aus sieben Mitgliedern bestand. Die Band veränderte sich jedoch ständig. Im Laufe der Jahre stiegen Pladdin Mardin, DJ Burn, Nabil und Mirko aus der Band aus und auch der Bandname änderte sich über Absolute Beginner zu Beginner (seit 2003). Im Jahr 2001 startete Jan Delay seine Solokarriere. Sein erstes Album Searching for the Jan Soul Rebels wurde hoch gelobt und stellte sich als Erfolg heraus. Im Jahr 2006 und 2009 erschienen zwei weitere Alben von Jan Delay mit den Titeln Mercedes-Dance und Wir Kinder vom Bahnhof Soul. Seine Erfolge als Musiker wurden mit verschiedenen Musikpreisen ausgezeichnet. So gewann er zweimal die 1LIVE Krone, er erhielt zwei ECHOS 2010 und den Comet 2010 in der Kategorie Star der Stars. Der politisch-kritische Inhalt seiner Songtexte wurde sogar mit dem Kritikerpreis ausgezeichnet.

Foto-Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?