Monika Kruse

Monika Kruse

  • Monika Kruse ist eine deutsche DJane.

Weiter Infos zu Monika Kruse

Monika Kruse wurde 1971 in Berlin geboren. Ihre Jugend verbrachte sie jedoch in München, wo sie auch ihre Leidenschaft zur Musik entdeckte.
Während sie im Jahr 1991 als Produktmanagerin bei einem Plattenlabel in München arbeitete, startete sie ihre DJ-Karriere. Im Jahr 1993 trat sie der Ultraworld Crew bei, die Techno-Partys veranstaltete und 1994 den Ultraschall Club in München eröffnete. Dort war Monika Kruse von Beginn an Resident DJ. In 1995 gründete Monika ihre erste eigene Partyreihe namens Housetram, die keineswegs in einem Club, sondern in einer Münchener Straßenbahn stattfand. Monika Kruse hat sich über die Jahre hinweg an die DJ-Spitze elektronischer Musik gespielt und ihren Namen bundesweit bekannt gemacht. Internationale Bookings folgten und verhalfen ihr zu weltweitem Ansehen. Zusammen mit ihrem musikalischen Partner Patrick Lindsey beginnt Monika Kruse schließlich auch mit der eigenen Musikproduktion. Die Beiden veröffentlichten vierzehn Singles unter dem Projektnamen Monika Kruse @ Voodooamt. Nachdem sie in ihre Geburtsstadt Berlin zurückzog, gründete sie die Plattenlabels Electric Avenue Recordings und Terminal M, um auch junge Künstler einen Einstieg in die Szene zu ermöglichen. Auf Terminal M erschien auch ihr erolgreicher Track Latin Lovers, der unter anderem auf Platz 1 der niederländischen Dance Charts landete. Im Jahr 2008 produzierte sie zusammen mit Gregor Tresher ihr Album Changes of Perception, das von zahlreichen Künstlern unterstützt und aufgelegt wurde. Sie reiste mir ihrer Musik um die ganze Welt und legte in zahlreichen Clubs und Festivals auf. Monika Kruse hat die elektronische Musikszene nicht nur geprägt, sie ist aus der Szene nicht mehr wegzudenken.

Foto-Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?