A playing "HiFi-Serious"

  • Wo? Frannz Club, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
  • Wann?
  • Eintritt VVK: 25 €
A playing "HiFi-Serious"

Britische Alternative Rock Band meldet sich zurück

›Hi-Fi Serious‹ in 2018 erstmals auf Vinyl veröffentlicht

Erfolgsalbum im Fokus der ersten Deutschlandtournee seit 2005

Ihr Single ›I Love Lake Tahoe‹ war 1999 der Smash Hit in der deutschen Snowboarder Szene und bescherte der fünfköpfigen britischen Band hierzulande eine beträchtliche Fanschar, die sie mit weiteren Alternative Rock Hits wie ›Nothing‹ und ›Starbucks‹ weiter ausbauen konnten. Dennoch war nach vier durchaus erfolgreichen Alben und mehreren Welttourneen 2005 erstmal Schluss mit A, bis sie sich ab 2007 sporadisch für Festivalauftritte und Einzelshows wieder zusammentaten und feststellten, dass sowohl das alte Feuer als auch die Fanbase immer noch am Start waren. 2018 wurde ihr drittes und erfolgreichstes Album ›Hi-Fi Serious‹ erstmals auf Vinyl veröffentlicht – Grund genug also, das gesamte Werk (plus weiterer Lieblingssongs) im Rahmen einer Europatour in Gänze live auf die Bühne zu bringen. Natürlich hat die Band ihre deutschen Fans nicht vergessen und spielt 2019 vier Shows in Hamburg, Berlin, Köln und München.

Wer die Prog-Rocker Rush, die Beach Boys, Van Halen UND die Beastie Boys als Haupteinflüsse für die Gründung der eigenen Band nennt, hat entweder ein Problem –oder aber guten Humor. Die Zwillingsbrüder Jason (vocals) und Adam Perry (drums) aus dem englischen Suffolk haben zweifellos letzteres. Wie man bereits erahnt, klingt ihre 1993 gegründete Band mit dem Suchmaschinenfreundlichen Namen `A´ nach keinem der vermeintlichen Einflussgeber, sondern spielt extrem eingängigen Alternative-Rock mit hymnischen Refrains.

Mit ihren Alben ›How Ace Are Buildings‹ (1997), ›`A´ vs. Monkey Kong‹ (1999), ›Hi-Fi Serious‹ (2001) sowie dem vierten und bisher letzten Werk ›Teen Dance Ordinance‹ von 2005 hat die Band mehrere Tourneen um den Globus unternommen. Dank der Hitsingles ›I Love Lake Tahoe‹ von ›`A´vs. Monkey Kong‹ sowie ›Nothing‹ und ›Starbucks‹ ihres erfolgreichsten Albums ›Hi-Fi Serious‹ erfreute sich A besonders in Deutschland einer großen Fanschar – sodass die Band ihr viertes Werk ›Teen Dance Ordinance‹ gar hierzulande aufnahm. Allerdings endete die Erfolgsstory von A bereits kurz nach der Veröffentlichung in 2005, als ihr Label London Records von Warner Music aufgekauft wurde, die Band die hohen Verkaufserwartungen des Majors nicht erfüllte, daraufhin gedroppt wurde – und die Band daraufhin eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegte, in der die einzelnen Bandmitglieder sich anderen Karrieren zuwendeten. Da die bandinternen Freundschaften nach wie vor intakt sind und der Spaß an der Musik nach wie vor ungebrochen ist, spielen A seit 2007 sporadisch Einzelshows und Festivalauftritte.

weitere Informationen: https://www.acommunication.co.uk/


Beginn: 20 Uhr, Einlaß: 19 Uhr
VVK: 25 Euro, Tickethotline: 030 30 10 6 80 85
www.trinitymusic.de , www.dodotickets.de

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?