Am Wendepunkt?

  • Wo? Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin
  • Wann?
Seit vielen Jahren entwickelt sich in der demokratischen Föderation Nordsyrien (Rojava) ein demokratisches, ökologisches und feministisches Projekt. Es zeigt eine Alternative jenseits einer Welt der religiösen und machtpolitischen Brutalisierung und der Bürgerkriege in der Region auf. Seit dem die USA ihren Truppenabzug am 11. Januar begonnen hat, droht der türkische Präsident Erdogan unverhohlen mit Krieg. Bereits vor einem Jahr wurde das Kanton Afrin durch eine türkische Invasion besetzt und dient nun als Laboratorium für eine Zusammenarbeit von dschihadistischen Milizen und türkischer Armee. Die Gefahr für das Projekt ist so groß wie nie, es ist die Aufgabe aller emanzipatorischen Kräfte, die Verteidigung der demokratischen Föderation Nordsyrien zu organisieren.

Wir wollen mit Ismail Küpeli, dem Herausgeber des neuen Buches „Kampf um Rojava, kampf um die Türkei“ und Khadija Barakat, Vertreterin des Frauen-Dachverbands Rojavas in Deutschland Repräsentantin der demokratischen Föderation Nordsyrien über die Perspektiven des Projekts Rojava sprechen.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?