Odd Birdz

  • Wo? Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin
  • Wann?
Vom Broadway nach Berlin fliegen die verrückten Vögel von „Odd Birdz“, dem neuen Comedy-Programm des Theater-Ensembles Tziporela aus Tel Aviv. Die über 20 Sketche laufen unter dem Motto „Achterbahn des Lebens“ und sind eine Herausforderung für Publikum und Lachmuskeln.

Das bunte Programm der Odd Birdz besteht aus alltäglichen, höchst absurden Situationen immer an der Grenze zwischen Komik und Tragik. Mit einer Mischung aus Musik, Theater, Tanz, Comedy, Varieté und Slapstick begeistern die Odd Birdz seit 2015 das Publikum weltweit. Nach Mailand, Melbourne und New York darf sich nun Berlin auf die wahnsinnig komische Show der Odd Birdz freuen.

Die neun schrägen Zeitgenossen haben allesamt an der berühmten Theaterschule Nissan Nativ ihre Ausbildung absolviert. Über zehn Jahre ist das Ensemble mit ihren selbst geschriebenen und choreografierten Sketchen schon auf der ganzen Welt unterwegs. Die Theatergruppe nutzt dabei einen neuen Ansatz: Im Mittelpunkt steht der Schauspieler, der von den anderen Kollegen lernen soll. Jeder Schauspieler ist Teil des Gesamtprozesses – sei es die Regie, Choreografie, Bühnendesign, Musik oder das Schauspiel.

Was dabei herauskommt und wie lustig die englischsprachige Show ist, die auch ganz ohne fortführende Sprachkenntnisse funktioniert, kann im April im Berliner Admiralspalast begutachtet werden. Dann sind Tziporela mit „Odd Birdz“ zum ersten Mal in Deutschland zu sehen!

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?