Showcase - Joana Zimmer präsentiert "Not Looking Back"

  • Wo? Hard Rock Cafe, Kurfürstendamm 224, 10719 Berlin
  • Wann?

„Give a little bit of love and you get it back“, singt Joana Zimmer in ihrem Hit „I believe“ – eine Zeile, die auch auf die Karriere der 29jährigen zutrifft. Seit sie 2005 ganz Europa mit ihrer einmaligen Stimme begeisterte, zählt sie zu Deutschlands beliebtesten und erfolgreichsten Sängerinnen. Weitere Hitsingles und vier erfolgreiche Alben, sowie Duette mit Xavier Naidoo und Boyz II Men folgten. Im Sommer 2011 tourte sie mit US-­‐Superstar Michael Bolton durch Europa, spielte eine Hauptrolle in der ARD-­‐Serie „Verrückt nach Meer“ , war Gesicht der aktuelle Modekampagne der Hamburger Designerin Julia Starp und nahm quasi nebenbei in New York und Los Angeles ihre neue Platte „Not looking back“ auf. Erstmals zieht Joana Resümee über sieben erfolgreiche und turbulente Jahre und startet ein ganz neues Kapitel. Das Album vereint ihre größten Hits, in teilweise neuen Versionen und acht neue Tracks. So ist gleich die erste Single, einer der ersten Songs, die sie überhaupt je auf einer Bühne gesungen hat: Joanas Version von „(Everything I do) I do it for you.“ „Der Song ist einer meiner absoluten Lieblingslieder“, schwärmt die 29jährige. Schon zu Schulzeiten bei ihren Auftritten in Jazz-­‐Clubs, gehörte der Klassiker aus dem Film „Robin Hood“ zu ihrem festen Repertoire. „Er war einer der ersten Songs, den ich überhaupt je auf einer Bühne gesungen habe“, erinnert sie sich. „Wenn ich ihn singe, muss ich automatisch an verrauchte Kneipen, meine Band von damals, mein Lampenbieber bei meinen ersten Auftritten denken.“ Zusammen mit Nicholas C. Wright entstand in New York eine Version ganz reduziert auf Joanas Stimme und die unvergleichliche Melodie und Poesie des Songs. Premiere der Single ist am 10. Februar 2012 in der „Ultimativen Chartshow“ bei RTL. Ab März ist sie Kandidatin in der RTL-­‐Sendung „Let’s Dance“ und tanzt mit dem Vorjahressieger Christian Polanc um den Titel des „Dancing Stars 2012“. Am 9. März erscheint „Not looking back“ mit vielen Highlights, wie den Power-­‐Balladen „Always love, Joana“, „Dreaming people“ und einem Tribut an ihr Idol Barbra Streisand: „Papa, can you hear me“.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?