Tiziano Bianchi Quintet

  • Wo? b-flat, Rosenthaler Strasse 13, 10119 Berlin
  • Wann?
TIZIANO BIANCHI QUINTET
Modern Jazz
Tiziano Bianchi (tp, flh), Claudio Vignali (p), N.N. (cello), Matteo Zucconi (upright- b), Marco Frattini (dr)
www.tizianobianchi.com
Geboren am 22. September 1983 in Castelnovo ne 'Monti (RE), Italien, beginnt er mit Trompete im Alter von 8 Jahren bei' Istituto Musicale Pareggiato Claudio Merulo 'in Castelnovo ne' Monti zu studieren. Nach dem Erhalt des klassischen Trompetenstudiums im Jahr 2002 begann er die berufliche Karriere, während er an der Universität "Universita" degli Studi di Modena und Reggio Emilia studierte. Während dieser Jahre gewinnt er die Audition für das "Jugendorchester Arturo Toscanini" in Parma und spielt in mehreren Operngesellschaften rund um Italien und spielt in den großen italienischen Theatern. Im Sommer 2007 beginnt er Jazz bei Siena Jazz Clinics zu studieren. Nach dem Besuch der "UmbriaJazz Clinics" im Jahr 2008 erhält er ein Stipendium für das renommierte Berklee College of Music of Boston (USA).
Er zieht nach Boston im Januar 2009 und er absolvierte 2011 mit einem Degree in Professional Music. Während er bei Berklee das "Al Natale Brass Stipendium" und "B.A.S Stipendium" für akademischen Wert gewinnt und er in den großen Bands der Schule spielt, wie Phil Wilsons "Rainbow Big Band" und Greg Hopkins "Berklee Concert Jazz Orchestra". Nach dem Degree beschließt er, in sein Land zurückzukehren, und im Jahr 2012 fängt er an, Jazz am Konservatorium "Istituto Musicale Pareggiato Claudio Merulo" in Castelnovo ne 'Monti zu unterrichten. Im Juni 2013 ist er einer der Finalisten des renommierten Internationalen Jazzwettbewerbs "Premio Internazionale Massimo Urbani" in Camerino, Italien. Im Jahr 2015 zeichnet er sein erstes Album als Führer mit dem Titel "Jetzt und dann" auf. Das Album wurde von dem international bekannten Trompeter Tiger Okoshi produziert und verfügt auch über den italienischen Sänger und Schriftsteller Giovanni Lindo Ferretti. Er hat mit bedeutenden Künstlern gespielt: Eliel Lazo (Danish Grammy Award Winner 2011), Michael McDonald, Joe Arroyo. Vinicio Capossela, Mariko Awada (Columbia Nippon), Ludmilla Stefanikova (Greg Osby's Inner Circle Records), Creative Music Front (Groove Master Records), Calixto Oviedo, Tom Kirkpatrick. Er hat in Locations und Festivals in Italien, Europa, Usa, Indien gespielt. Einige der Veranstaltungsorte und Festivals sind: Gusman Center für die Perfoming Arts (Miami, USA), Aganis Arena (Boston), Berklee Performance Center (Boston), Rockwood Music Hall (NYC), Italia Wave Love Festival (Florenz, Italien), Tora Tora Festival (Reggio Emilia, Italien), Otranto Jazz Festival (Otranto, Italien), Shisha Jazz Festival (Pune, Indien), Pianoman (Neu-Delhi, Indien).

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?