Tribute to Malcom Young

  • Wo? Bi Nuu, Im Schlesischen Tor -, 10997 Berlin
  • Wann?
Malcolm Young

Seine Riffs haben uns von der Pubertät in den ausgehenden 70zigern, bis in in die Wechseljahre konstant begleitet. Sie waren es, welche uns in den Jugenddiskotheken beider deutsche Staaten augenblicklich Bier und Backfisch stehen ließen, um in Manier seines jüngeren Bruders Angus die Tanzfläche zu stürmen, um unsere Luftgitarren und die Augen der Umstehenden zu malträtieren. Wir sind diesen Riffs um die halbe Welt gefolgt, haben Freundschaften mit Gleichgesinnten geschlossen und sind trotz Erreichen der Wechseljahre, im Herzen ewig „Young“ geblieben.

Malcolm Young hat uns am 18. November 2017 für immer verlassen. Ihm zu Ehren möchten wir die Jährung seines Todestages mit einer alljährlich stattfindenden Riff Rock Veranstaltung in Berlin begehen.

GOTM Fanclub Berlin-Brandenburg


BON - The AC/DC Show

Die Songs dieser denkwürdigen Ära im Originalsound mit Original-Equipment sowie die energiegeladene Performance des Leadgitarristen DENNIS YOUNG bilden das TNT dieser Show.

BON erwecken den puren, unverfälschten Sound der frühen AC/DC wieder zu echtem Leben. Wenn Dennis erst einmal losgelassen wird...spielt er sich in eine echte Ekstase, fundamentiert durch Bass von DANNY, Drums von HOLLE und Rhythm Guitar von MICK!
Die exakte Mischung dieses cool abgehangenen und explosiven Sounds für Sänger SHORTY LE BON, der das letzte aus sich und seiner Seele heraus holt, wenn er die von Frauen, Whisky und Rock`n`Roll getränkten Texte des Bon Scott rau und ungeschliffen intoniert.


HARDBONE 110% Rock’n’Roll – Reduziert auf das Maximum.

Mit mittlerweile vier veröffentlichten Studioalben im Rücken ziehen HARDBONE jedem Rockfan das Trommelfell über die Ohren! Die Jungs legen vor allem Wert auf den dreckigen und Bier-getränkten Rock’n’Roll der guten alten Schule – das hat sich in zehn Jahren HARDBONE nicht geändert und wird sich auch nicht ändern.
Wer also bei Schweiß, Bier, fetten Gitarrenriffs, einer alles niederwalzenden Rhythmusfraktion und einem Kreissägen-Reibeisen am Mikro in freudig-nervöse Zuckungen verfällt, der ist bei HARDBONE genau richtig – egal ob auf Platte oder auf der Bühne: Hier wird Arsch getreten wie es sonst nur die Australier beherrschen!


TXL

Die Band TXl gibt es seit 2011 und besteht nun mehr aus uns, Ricky und Schulle.

Die Musikgeschichte von uns beiden geht jedoch weit über TXL hinaus, sie reicht zurück bis ins Jahr 1996. Seit dieser Zeit gehen wir gemeinsam durch alle unsere “Musikprojekte”. Darunter Bands wie: “Die Band, Riff/Raff, CrackoDawn oder jetzt TXL”. Die Lust auf die Musik und letztlich auch die Prioritätensetzung für die Musik ist das, was uns über Jahrzehnte zusammen geschweißt hat. Es gibt nur eins was für uns zählt:Rock’n’Roll. Die Musik von TXL ist erdiger Gitarrenrock, der ohne Schnörkel direkt ins Gesicht fegt.

Man hört durchaus Einflüsse geprägt durch Blues und Gitarrenrock der 70er. Aber auch moderner Nu Age Rock oder gar Metaleinflüsse sind zu hören. Alles in allem erdiger „Rock’n’Roll“, beim dem kein Fuß still steht.

Die neusten Best Of Galerien

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?