Soundz of the City

  • Wo? Forum Bielefeld, Meller Straße 2, 33613 Bielefeld
  • Wann?
Soundz of the City:
Nevermeant
Poly
Woodchoppers


Nevermeant – sind Phil Petschull (Bass), Leon Sommer (Schlagzeug), Marcel Niebuhr (Gitarre) und Jan Jankowski (Gesang, Gitarre). Im Frühjahr 2016 fand sich die Band zusammen, um ihre Vorstellung von der 90er Jahre geprägten Indie-/Emomusik umzusetzen. Nach zwei EP Releases, zahlreichenden Shows und einer DIY – Tour ist Nevermeant gerade auf dem Weg ihre dritte EP in neuer Besetzung zu produzieren. Ihre Musik erzählt gefühlsgeladene Geschichten zusammengepackt in poppige, ruhige teils atmosphärische Songs in Kombination mit einer ordentlichen Portion Energie.

Poly – ist eine deutsche Modern-Grunge Band, die 2019 in Bielefeld gegründet. Nachdem Pratheep (Git/Voc) und Niklas (Drums /Voc) schon seit mehreren Jahren zusammen Musik machen, festigte sich 2018 der Gedanke mit einer Mischung aus Grunge, Post-Hardcore und Alternative Rock durchzustarten. Flo (Bass) macht das Trio komplett. Tief gestimmte Gitarrenriffs und drückende Drums sorgen für einen aggressiven und extrovertierten Sound der zugleich melancholisch und leicht ist. Diese Widersprüche kombinierend erzeugen Poly eine verunsichernde Bandbreite von Gefühlen – ungeläufig, variabel und dennoch simpel. Der Sound erinnert dabei an Fjort oder die Deftones.“

Woodchoppers – Seit dem Jahr 2006 musizieren Paul Dobra, Tim Podlewski, und Maurice Heiler gemeinsam. 2008 gründeten die drei Musiker die Band Woodchoppers. Durch den Einfluss von verschiedenen Musikstilen erschaffen sie ihre eigene Interpretation von schneller Alternativer Rockmusik. Die drei Musiker, Paul (Gitarre + Vocals), Tim (Bass) und Maurice (Drums) sind gleichermaßen Bandkollegen und Freunde, was eine besondere Energie und Kraft in den Songs schafft. Die erste EP „Wasted by the Crowd“ nahmen sie im Sommer 2011 auf. Die fünf Tracks bieten dem Zuhörer eine Momentaufnahme des künstlerischen Schaffens der Band, bzw. des bis dahin geschafften. Darüber hinaus wurde im Jahr 2012 viel Live- und Festivalerfahrung gesammelt.

Das erste Album „Real Eyes“, welches seit Oktober 2012 in Eigenregie aufgenommen und produziert wurde erschien am 14.6.2013 auf der Album-Release Party. Durch zehn neue Tracks beweisen sie sich erneut und bieten dem Zuhörer ein facettenreiches Rockalbum.

Nach der Veröffentlichung des ersten Albums wurden zahlreiche Konzerte gespielt und dem Publikum präsentiert. Währenddessen wurden Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Eine radikale Entwicklung des Klangs endete anschließend in neuem Stil.

Von 2016 an wurde eine weitere neue EP geschrieben, für die, dann Ende 2017 die Studioaufnahmen begann. Im Laufe des Jahres 2018 wurden die Aufnahmen vollendet und im Anschluss zu einem Gesamtwerk. Die gesamte EP ist im eigenen Studio produziert.


Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?