Eine andere Welt ist möglich!

  • Wo? Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
  • Wann?
Eine andere Welt ist möglich!
Alternativen zum Wachstumswahn

Wachstum, so die gängige Annahme, schafft Wohlstand. In der öffentlichen Wahrnehmung wird Wohlstand dabei gleichgesetzt mit Glück und Zufriedenheit. Ein Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und steigender Lebenszufriedenheit der Menschen lässt sich jedoch kaum noch nachweisen. Auch die ökologischen Ressourcen sind endlich und können einer Wirtschaft, die nach ständigem Wachstum verlangt, nicht standhalten.
In einer 3-teiligen Reihe thematisieren wir die ungleiche Verteilung der Wertschöpfung, des Ressourcenverbrauchs und des Betroffenseins von ökologischen und sozialen Folgeschäden des vorherrschenden Wirtschaftssystems und beleuchtet die damit einhergehenden Privilegien im Globalen Norden.

Wir wollen eigene Handlungsspielräume jenseits des Wachstums erarbeiten. Dabei geht es zentral um die Frage, wie eine Welt aussehen kann, in der alle Menschen innerhalb der ökologischen Grenzen der Erde gut leben können. Welche Visionen einer Postwachstumsgesellschaft gibt es? Unter welchen Bedingungen sind Formen solidarischen Wirtschaftens möglich?
Wie können wir gemeinsam Handlungsmöglichkeiten entwickeln und in die Tat umsetzen?

Die Gruppe „Globale Solidarität – vor Ort“ vom Bahnhof Langendreer bietet jungen Menschen, die sich für Themen rund um globale Gerechtigkeit, Solidarität und Nachhaltigkeit interessieren, einen Raum sich auszutauschen, Neues zu lernen und kreative Projekte zu planen. Kurz gesagt: Sich inspirieren lassen und andere inspirieren! Denn eine andere Welt ist möglich!

Die Gruppe trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat von 18 bis 21 Uhr in Raum 6 im Bahnhof Langendreer. Du hast Lust mitzumachen? Dann melde dich unter: gloso@bahnhof-langendreer.de

Kommende Termine:
15. Mai: „Wachstum über alles!“ – Überblick über die globale Wirtschaftsgeschichte und kritische Auseinandersetzung mit Wachstum

26. Juni: Postwachstum, Degrowth, Green Growth...was bedeutet das genau? - Überblick über Theorien und Alternativen

17. Juli: Lokal handeln – Welche Alternativen gibt es in Bochum und was kann ich tun?

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?