Silke Helfrich: Frei, fair und lebendig - Die Macht der Commons

  • Wo? Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
  • Wann?
Das Buch „Frei, fair und lebendig – Die Macht der Commons“ vereint ein beziehungsreiches Denken mit einer neuen Art zu handeln. Das Ziel: eine freie, faire und lebendige Gesellschaft. Doch das Gewohnte hat sich tief eingegraben in unseren Köpfen, in unserem Alltag, in Markt und Staat.

Im Buch werden überkommene Denkmuster freigelegt und ein Programm für ein gelingendes Miteinander entworfen, ein anderes Politikverständnis und ein sorgendes Wirtschaften. Im Mittelpunkt stehen dabei Commons-Praktiken, mit denen in Verschiedenheit gemeinsame Ziele verfolgt werden. Ganz praktisch können so Häuser und Fahrzeuge in ähnlicher Weise wie die Wikipedia entstehen.

Silke Helfrich ist freie Autorin, Aktivistin, Forscherin, Bloggerin (commons.blog) und vielgebuchte Rednerin. Sie ist Mitbegründerin des Commons-Institut e.V. und der Commons Strategies Group. „Frei, fair und lebendig - Die Macht der Commons“ veröffentlichte sie im Frühjahr 2019 gemeinsam mit dem amerikanischen commons-Experten David Bollier im transcript Verlag.

Im Rahmen der Reihe „Orte der Solidarität“, veranstaltet von Bahnhof Langendreer & Rosa Luxemburg Stiftung NRW

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?