Kay Ray Show

  • Wo? Pantheon, Siegburger Str. 42, 53229 Bonn
  • Wann?
Scharf-charmantes Show-Spektakel
Cooler Typ! „So blöd, wie ich das brauch, kann mir keiner kommen!"
Willkommen!!! Beim frechsten Aphrodisiakum des Erdballs. Zur sensationellsten Kunst- und
Kulturexplosion, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat.
"Haarscharf an der Grenze!"
"Moral ist ein Mangel an Gelegenheit!"
Heißes Spektakel. Immer anders.
Er ist ruhiger geworden. Sagt man. Stolzer Vater einer süßen Tochter. Ruckzuck springteufelt
er davon, schubst Rauschgoldengel zur Seite, schnappt blitzschnell die Fäden, aus denen er
sein furioses Show-Feuerwerk strickt. "Was ein Einarmiger im Secondhandladen zu
suchen hat, hab ich nie verstanden."
Political correctness? Geschissen drauf! Kay Ray, exzentrisch-extrovertierter Edel-Punk aus
Osnabrück, bricht laut lachend Tabus, scheut weder Kitsch noch Klischee, schlachtet "heilige
Kühe", reißt Witze über Tunten,Tanten, Lesben, Moslems, Juden und den Papst.
Er macht und will Spaß – mit allen Schikanen! Schön-schaurig. Schrille Frisuren, knalligquietschbunte
oder schwarz-weiße Klamotten, auch gern mal keine! Nur kein Konformismus.
Keine Schwarz-Weiß-Malerei. Improvisieren. Intelligent, charmant, nonchalant, kess,
selbstironisch, trashig, intuitiv parliert der Pfiffikus, laviert traumwandlerisch zwischen Sauerei
und Sensibilität, hat ungeschützten Publikumsverkehr, erzählt Stories über die große Politik
und die 'kleine' AIDA... Ein schillernder Froschkönig, zum Knutschen, zum "An-die-Wand-
Klatschen", hinter dem ein empfindsamer Prinz steckt. Und wenn er zwischendurch mit
expressiver Stimme legendäre Pop-Perlen singt, einfühlsam... Gänsehaut! Cool!!!

Die neusten Galerien aus dieser Location

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?