Wiener Klassik

  • Wo? Die Glocke, Domsheide 4-5 , 28195 Bremen
  • Wann?
Programm:
Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (»Pastorale«)

Brahms spürte, wie er selbst zugab, bei dem Gedanken eine Sinfonie zu komponieren, den »Riesen Beethoven hinter sich marschieren«. Sein erster Versuch, der großartiges sinfonisches Material zeigte, schenkte uns ein Konzert von nie gehörter Symbiose von Klavier und dem sinfonisch auftrumpfenden Orchester. Berühmt wurde sofort der 2. Satz, als ausdrucksreiches Stimmungsbild angelegt, gefolgt von einem schwungvollen Finale.

Beethoven war ein kompromissloser Verfechter der »absoluten Musik«. In seiner beim Publikum hochgelobten 6. Sinfonie, der »Pastorale«, wurde er zum ersten Mal seiner Maxime untreu. Mit seinen Satzüberschriften leitet er den Hörer in die Landpartie, an die lauschige Stelle eines Bachufers, lässt die Paare tanzen, vor dem Gewitter fliehen und mit einem Hirtengesang den Ausflug beenden.

Ekaterina Litvintseva Klavier
Klassische Philharmonie Bonn
Heribert Beissel Dirigent

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?