UNHEILIG & Friends

  • Wo? Philipshalle, Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf
  • Wann?
Düsseldorfist um eine weitere Konzert-Sensation reicher, denn am 30. Dezember 2010, erhält die Philippshalle wahrhaft „gräflichen“ Besuch. Der Graf und UNHEILIG geben sich die Ehre! Und besser noch – Siegen erhielt sogar den Zuschlag für den so begehrten Tourauftakt. Der Run auf die begehrten Tickets hat diese Woche bereits begonnen – da heißt es, schnell sein und Karten sichern!

Der Graf und Unheilig feiern momentan unglaubliche Erfolge und sind aus den Charts überhaupt nicht mehr wegzudenken! „Große Freiheit“, das aktuelle Album von Unheilig war in diesem Frühjahr der Gipfelstürmer in den deutschen Albumcharts. Und immer mehr Menschen – ob jung, oder alt – entdecken die Faszination, die von dieser Band ausgeht, nicht zuletzt aufgrund der Hit-Singles, „ An Deiner Seite“ und „Geboren um zu Leben“!



Die Formation Unheilig, um den Sänger und Mastermind „der Graf“, stellt eine Offenba-rung im Bereich der deutschsprachigen Musik dar. Selten zuvor hat ein Künstler eine vergleichbare Bandbreite an musikalischen Fertigkeiten und Fähigkeiten präsentiert. Gradlinige Sounds, die in den Konzerthallen und Clubs der Republik gar nicht mehr wegzudenken sind, radiotaugliche Lieder und tiefgehende, atemberaubend aufrichtige Balladen schicken den Zuhörer auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen.

Die Faszination ergibt sich aus der ehrlichen Art des Grafen, die es ihm erlaubt, autobio-grafischen Gegebenheiten der Vergangenheit und der Gegenwart als faktische Moment-aufnahme, aber auch Fiktives aus der Welt der Wünsche und Träume ohne jeglichen Identitätsverlust musikalisch umzusetzen. Die Konsequenz und Stetigkeit in seinem musikalischen Handeln heben Unheilig auf ein stetig höheres Niveau und belegen die an sich selbst gestellten hohen Ansprüche. Bei allen unterschiedlichen textlichen, in-haltlichen und musikalischen Elementen steht doch die unvergleichbare Stimme des Grafen über den Dingen und gibt Unheilig die endgültig, einzigartige Markanz.

Unheilig wurde als Soloprojekt von dem Grafen aus der Liebe zur Musik gegründet. Der Name „der Graf“ wurde dabei als Pseudonym gewählt, damit die Identität des Sängers, Komponisten und Songwriters im Verborgenen bleibt. Trotz seiner gigantischen Erfolge, neun Alben und zwei DVDs, konnte er sich bis heute den Status des unbekanntesten Topstars Deutschlands bewahren. Niemand weiß, wie er sich bürgerlich nennt, wo er wohnt, woher er kommt und was er früher gemacht hat - noch nicht einmal seine treues-ten Fans.

Wie kein anderer versteht es „der Graf“ Menschen unterschiedlichster Altersklassen und Herkunft tief zu emotionalisieren. Unheilig berühren mit ihren Songs das tiefste Innere menschlicher Emotionen. So ist es kein Wunder, dass sich bei seinen Konzerten fremde Menschen, im Überschwang der Gefühle weinend in den Armen liegen. Er findet die Worte, die vielen Menschen fehlen und orientiert sich in seinen Texten an dem, was uns alle umgibt: dem täglichen Leben.


Weitere Infos unter:
http://headlineconcerts.de/index.php?id=100

Weitere Termine:
17.12.2010 - Ulm - Donauhalle - ausverkauft
18.12.2010 - Trier - Arena - ausverkauft
25.12.2010 - Berlin - Arena Treptow
26.12.2010 - Berlin - Arena Treptow - ausverkauft
28.12.2010 - Kempten - bigBox
29.12.2010 - Freiburg- Rothaus - Arena
30.12.2010 - Düsseldorf - Philipshalle - ausverkauft

Zusatzkonzerte 2011
02.01. Lingen - Emslandhallen
08.01. Bamberg - Stechert Arena (vormals Jako Arena)
14.01. Dortmund - Westfalenhalle 1
15.01. Karlsruhe - Europahalle
20.01. Augsburg - Schwabenhalle
21.01. Hannover - AWD Hall
22.01. Erfurt - Thüringenhalle
28.01. Rostock - Stadthalle - ausverkauft
29.01. Cottbus - Messehalle
04.02. Köln - Lanxess Arena
05.02. Magdeburg - Bördelandhalle

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?