Merck-Sommerperlen: Gary Clark Jr.

  • Wo? Centralstation, Luisenplatz 1, 64283 Darmstadt
  • Wann?
Merck-Sommerperlen: Gary Clark Jr.
Eines von nur zwei Deutschlandkonzerten gibt der „neue Jimi Hendrix“ aus Texas in der Centralstation.

Gary Clark Jr. in wenigen Worten zu beschreiben, das ist quasi unmöglich. Ein Versuch: Gary Clark Jr. ist ein überwältigender Gitarrist, glänzender Songwriter und hinreißend gefühlvoller Sänger, der in nur wenigen Jahren die Musikwelt erobert hat. Mit seinem Debütalbum „Blak And Blu“ (2012) war er als erster Künstler in ein und demselben Jahr sowohl in der Kategorie Rock als auch R&B für einen Grammy nominiert und gewann ihn mit der „Best Traditional R&B Performance“. Er war bei der 50. Jubiläumstour der Rolling Stones dabei und feierte mit der Band das legendäre Abschiedskonzert im Londoner Hyde Park. Auch Barack Obama kam beim Festival „Red, White and Blues“ im Weißen Haus in den Genuss des Gitarrenvirtuosen. Von den Medien wird er als „der neue Jimmy Hendrix“ gehandelt. Große Fußstapfen! Aber: Wenn Gary Clark Jr. die Gitarre unter den Arm klemmt und die Bühne betritt, dann fühlt man schon nach wenigen Takten – er kann sie ausfüllen.

Zwei Konzerte spielt Gary Clark Jr. diesen Sommer in Deutschland – eines davon am Mittwoch, dem 4. Juli, im Rahmen der Merck-Sommerperlen in der Centralstation.

Auf der Carree Piazza sorgt an Konzerttagen ab 18 Uhr, und beim Kinderkonzert am Sonntag, dem 19. August., ab 17.30 Uhr, ein von das blumen e.V. konzipierter Festivalhof mit hübschen Sitzgelegenheiten, Foodtrucks und leckeren Getränkeangeboten. DJ Kemal stimmt musikalisch auf den Abend ein und sorgt für die richtige Festival-Atmosphäre.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?