Hills of Kings+In the Bathaus Party III

  • Wo? BLUE SHELL, Luxemburger Strasse 32, 50674 Köln
  • Wann?
HILLS OF KINGS
Rock, Southern, Metal
"Release Party"
Rock'n'Roll ist das Sprachrohr der Götter – nachdem sich Medien wie das Orakel von Delphi und brennende Dornbüsche in der Kommunikation mit den Menschen als eher ungeeignet erwiesen. Rock'n'Roll ist das enge, das einzige Band, das zwischen den furchtsamen Menschen und den URALTEN GÖTTERN besteht. Und so sandten die URALTEN ihren Spross in die Welt, dessen Name THE SON ist. Ihm haben die URALTEN eine Botschaft anvertraut, die Furcht der Menschen zu lindern:
YOU'RE NOT ALONE! YOU'LL BE SAVED – SOON!
Und siehe, diese URALTEN (jene, von welchen schon H.P. Lovecraft raunend erzählte) stellten THE SON vier Streiter zur Seite. Auf den HILLS OF KINGS gelobten sie, IHM zu dienen bis zum letzten, donnernd tönenden Riff.
HILLS OF KINGS – das ist harter, groovender Riffrock, der bisweilen an Bands wie Monster Magnet und Clawfinger erinnert. Aushängeschild des in Köln ansässigen deutsch-russisch-englischen Fünfers ist die unnachahmliche Stimme ihres Fronters THE SON, die denselben bösen Sexappeal wie jene von Bon Scott selig besitzt: rau und verletzlich. Mit jeder Menge Spirit und einem guten Dutzend Heavy-Ohrwürmern ausgestattet, wird jedes ihrer Konzerte zur Messe. Schon im Vorprgramm solcher Bands wie KADAVAR wurde den überwältigten Zuschauern klar, dass diese Gruppe eine Ausnahme ist, die das Zeug hat, genauso groß zu werden wie Iron Maiden oder AC/DC.
"Die HILLS OF KINGS sind keine Band, sondern eine Religion!", urteilt Laabs Kowalski von der Musikzeitschrift ROCKS.
Schon nach ihrem zweiten (!) Konzert Ende 2011 bot ihnen das Major-Label Bellaphon einen Vertrag an. Andere Angebote folgten. Die Band entschied sich schließlich für das altehrwürdige Heavy-Label "Mausoleum", wo am 1. Februar ihr Debüt "Neurotic Circuit" erscheint, und zwar in 26 Ländern!
Zur Release-Party in Köln haben sich die HILLS OF KINGS etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Im Eintrittspreis von 10 € ist nicht nur die CD enthalten, sondern auch ein HEILIGER STEIN.
Wer halbwegs noch bei Sinnen ist, sollte sich den 23. Februar schon mal spiegelverkehrt auf die Stirn tätowieren, um dieses Konzert nicht zu versäumen. Die HILLS OF KINGS bringen Größe in den Rock zurück, Stil und nie gehörte Riffs. Und ein Versprechen: YOU'RE NOT ALONE! YOU'LL NE SAVED – SOON!
http://www.hillsofkings.de/


anschließend HAPPY HOUR + PARTY

IN THE BATHAUS PARTY III
Post-Punk / Wave / Dark Indie Music
"Auch die dritte Ausgabe der BAT HAUS Party repräsentiert ein vielschichtiges musikalisches Spektrum der dunklen Untergrundkultur. Mit originalem Post-Punk der 70er wird eine Reise vollzogen über klassischen Wave, Goth Rock, Batcave bis hin zu modernem dunklen Indieklang, Ghostwave und Witchpunk, wie die neuen Bezeichnungen den aktuellen Undergroundsound benennen. Wie immer, stets angereichert mit Shoegaze- und Punkzutaten. Von Joy Division bis zu Exploding Boy, von Bauhaus bis zu Lebanon Hanover, von den Sisters Of Mercy bis zu In Death It Ends und von Alien Sex Fiend bis zu The Soft Moon gibt es keine Grenzen. :) Lasst uns die Tanzfläche elektrisieren und den Abend zu einem unvergesslichen emotionalen Erlebnis für alle machen!"
http://www.facebook.com/bathausparty

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?