10 Festival-Fails, die du deinen Eltern niemals sagen würdest

Nummer 6 sollte für immer ein Geheimnis bleiben!

10 Festival-Fails, die du deinen Eltern niemals sagen würdest: Nummer 6 sollte für immer ein Geheimnis bleiben!
Quelle: Mud Fest 2008 von Hypnotica Studios Infinite über Flickr. Lizenz: CC BY 2.0 & Camp Trash von Kristian Mollenborg über Flickr. Lizenz: CC BY 2.0

Was auf dem Festival passiert, bleibt auf dem Festival. Naja, auf jeden soll sollten manche Dinge deiner Mutter besser nicht zu Ohren kommen. Der kleine Engel will ja schließlich nicht enttarnt werden. Denke an dein Geburtstagsgeld. An deine Freiheit. Eventuell würden dich deine Eltern nie wieder aus dem Haus lassen. Oder sie enterben dich auf der Stelle. Okay, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass deine eigenen Eltern sich auf einem Festival auch schon so richtig danebenbenommen haben. Trotzdem: Hier sind die zehn Festival-Fails, die du deinen Eltern besser verschweigen solltest.

1. Das „Notfall-Geld“, das deine Eltern dir mitgeben haben, ist schon am ersten Abend für Alkohol draufgegangen. Was gibt es denn aber auch für einen größeren Notfall, als auf einem Festival auf dem Trockenen zu sitzen?


GIF via giphy.com

2. In den 80er Jahre-Klamotten, für die du deine Eltern immer extrem ausgelacht hast, warst du der stylische Superstar auf dem Festival. Vielleicht solltest du ihnen auch nicht sagen, dass du mindestens einmal reingekotzt hast:


GIF via giphy.com

3. Wenn deine Mutter sich wundert, dass du so wenig dreckige Wäsche mitgebracht hast, sag ihr besser nicht, dass du drei Tage lang die gleiche Unterhose an hattest. Und das obwohl schon am zweiten Tag das Klopapier ausgegangen ist:


GIF via giphy.com

4. „Drogen? Natürlich haben wir keine Drogen auf dem Festival genommen, Mama!“


GIF via giphy.com

5. Was würden bloß deine Eltern denken, wenn du ihnen erzählst, dass du hemmungslos deine Blase (und deinen Darm) im Freien entleert hast? Und das, obwohl dir alle dabei zusehen konnten? Aber mal ehrlich, alles ist besser, als ein Dixi-Klo auf einem Festival:


GIF via giphy.com

6. Ja, du hattest Sex, mehrmals, mit unterschiedlichen Menschen, auch im Freien. Nein, du kannst dich nicht mehr an ihre Namen erinnern oder ob du verhütet hast:


GIF via giphy.com

7. „Keine Ahnung woher die Entzündung an meinem Ohr kommt.“ (Nach 10 Bier und 20 Jäger-Shots dachtest du eben, es wäre eine gute Idee, wenn deine Freunde und du sich gegenseitig die Ohren piercen)


GIF via buzzfed.com

8. Das Tattoo auf deinem Hintern werden deine Eltern auch niemals zu sehen bekommen. NIEMALS! Selbst wenn es ein Herz mit „Mama“ sein sollte:



GIF via giphy.com

9. Der wahre Grund, weshalb du das Festival Zelt nicht mehr zurückbringen konntest, wird für immer ein Mysterium bleiben. (Es musste aufgrund der ganzen Körperflüssigkeiten, wirklich aller erdenklichen Körperflüssigkeiten, evakuiert und zerstört werden):


GIF via photobucket.com

10. Verrate ihnen vor allem NIE, dass auf dem Festival auch Leute in ihrem Alter waren:


GIF via gifbin.com

Fotos: Mud Fest 2008 von Hypnotica Studios Infinite über Flickr. Lizenz: CC BY 2.0 & Camp Trash von Kristian Mollenborg über Flickr. Lizenz: CC BY 2.0

 
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?