16-Jähriger stirbt an einer Überdosis Koffein

Innerhalb von zwei Stunden trank er einfach zu viel davon.

16-Jähriger stirbt an einer Überdosis Koffein: Innerhalb von zwei Stunden trank er einfach zu viel davon.
Quelle: Durch ImYanis / shutterstock.com

Eine Schocknachricht für alle Kaffee-Junkies! Wie der Nachrichtensender CNN gestern berichtete, starb ein 16-jähriger Teenager, weil er zu viel Koffein im Blut hatte.

Ende April stürzte der Schüler innerhalb von zwei Stunden einen Milchkaffee, eine große Flasche Limo mit Koffein und einen Energy-Drink hinunter. Danach brach er im Unterricht zusammen – und wachte nie wieder auf. Das viele Koffein hatte vermutlich Herzrhythmusstörungen ausgelöst, die der Junge nicht überlebte.

Der schreckliche Vorfall ereignete sich im US-Bundesstaat South Carolina und löst zurzeit eine weltweite Welle des Schocks aus. Klar, drei Getränke in 120 Minuten sind nicht wenig, aber eben auch nicht die Welt. Viele deutsche Schüler sind gerade im totalen Abi-Stress und einige von ihnen trinken wahrscheinlich genauso viel Koffein oder sogar noch mehr.

Litt der Teenager vielleicht an einer Herzschwäche? „Nein“, sagt der Gerichtsmediziner Gary Watts. Nach der Obduktion kam er zu dem Schluss, dass der Tote gesund war und weder Alkohol noch Drogen nahm. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hatte der 16-Jährige in Relation zu den empfohlenen Richtwerten allerdings keine Überdosis getrunken. Entscheidend für den Tod war die kurze Zeit, in der er die Getränke konsumierte.

Jetzt wandten sich die verzweifelten Eltern über den TV-Sender WLTX 19 an die Öffentlichkeit und sagten, ihr Sohn sei ein großartiger Junge gewesen. Der trauernde Vater fügte hinzu „Eltern, bitte, sprecht mit euren Kindern über die Gefahren dieser Energydrinks“.

Foto: ImYanis,CHAIWATPHOTOS/ shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?