3 einfache Dinge, die jedes glückliche Pärchen für die Liebe tun sollte

So bleibt für immer zusammen.

3 einfache Dinge, die jedes glückliche Pärchen für die Liebe tun sollte: So bleibt für immer zusammen.
Quelle: Diana Indiana/Shutterstock.com

Rosensträuße und Liebesschwüre – Kitsch oder notwendig, um euch glücklich zu machen – da tickt wohl jeder anders. Doch ganz abseits von persönlichen Vorlieben gibt es ein paar Dinge, die ihr für eure Beziehung tun solltet, um das unsichtbare Band zwischen euch zu stärken.

1. Redet wirklich: Harmonie ist etwas Schönes und natürlich wünscht ihr euch, dass euer gemeinsames Leben wie in einem Traum ganz von alleine funktioniert. Unzufriedenheiten, Stress und andere Nervfaktoren werden da häufig hinten angestellt und einfach weggeschwiegen oder bahnen sich über Ersatzkonflikte ihren Weg. Seid aufmerksam, sprecht offen und teilt eure Gedanken und Gefühle miteinander, damit ihr gemeinsam Lösungen findet und nicht durch ungeklärte Missverständnisse und enttäuschte Erwartungen Mauern zwischen euch entstehen, die eure Einheit in Gefahr bringen. 

2. Geduld ist eine Tugend: Und diese sollte jeder in einer Langzeit-Beziehung akzeptieren. Denn die Wahrheit ist, dass es auch schwierige Phasen geben wird, in euren einzelnen Leben und auch in eurer Beziehung. Geduld sollte also immer im Gepäck sein, um die ein oder andere Durststrecke zu überstehen und sich darauf besinnen zu können, dass auch zeitweiliges Durchhalten eure Liebe stärker macht.

3. Vertraut euch: Vertrauen ist ein zweischneidiges Schwert, denn wer vertraut, läuft Gefahr sich verletzlich zu machen und niemand will sein Vertrauen in die falsche Person setzen. Aber „No risk, no fun“. Wer sein Misstrauen nicht ablegt, schafft Distanz und sabotiert, ohne, dass er es merkt die eigene Beziehung. Ihr solltet euch nicht einengen und hinterfragen, woher es kommt, wenn ihr sehr misstrauisch seid. Gibt euch der Partner wirklich Grund dazu? Dann solltet ihr euch unterhalten. Oder ist euer mangelndes Vertrauen ein Relikt aus euer Ex-Beziehung, gar aus euer eigenen Unsicherheit. Ursachenforschung ist angesagt.

Foto: Diana Indiana/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?