3 wissenschaftliche Fakten, die beweisen: Single sein ist einfach geiler

Freiheit rockt!

3 wissenschaftliche Fakten, die beweisen: Single sein ist einfach geiler: Freiheit rockt!
Quelle: Foto: Mooshny/shutterstock.com

Obwohl das traditionelle Beziehungsverständnis inzwischen mehrheitlich Platz gemacht hat für mehr Facetten, herrscht mehr oder minder implizit bis direkt immer noch die Auffassung vor, alleine sei man unvollkommen und nicht ganz. Diesem Druck brauchst du dich jetzt nicht mehr beugen, denn jetzt ist es ganz offiziell: Singles leben besser.

Bella dePaula, Wissenschaftlerin der University of California hat 1.000 Singles und 3.000 Paare zu verschiedenen Aspekten befragt. Das sind die Ergebnisse:

1. Mehr Eigenständigkeit bedeutet mehr Glück: Singles sind laut dePaula wesentlich unabhängiger und eigenständiger als Liierte. Und mit steigender Eigenständigkeit sind Singles glücklicher. Bei Verheirateten sinke die Zufriedenheit jedoch mit steigender Eigenständigkeit. 

2. Bessere Jobs für Singles: Den Ergebnissen der Studie zufolge entwickelt sich die Persönlichkeit von Singles in höherem Maß weiter als bei verheirateten Paaren. Das führt dazu, dass Singles inhaltsvollere Jobs auswählen, mit denen sie auch zufriedener sind als Verheiratete. 

3. Weniger einsam: Tatsächlich und erstaunlicherweise sind Singles weniger einsam als Paare. Das liegt daran, dass sie engere Beziehungen zu ihrem Umfeld sprich Familie, Freunde, Kollegen pflegen als Pärchen. Diese ziehen sich oft gemeinsam zurück und profitieren daher weniger von einem großen Freundes- und Bekanntenkreis.


GIF via giphy.com

Foto: Mooshny/shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?