5 erstaunliche Fakten über Luftballons

Krass!

5 erstaunliche Fakten über Luftballons: Krass!
Quelle: Shutterstock.com/ Timofeev Sergey

Luftballons sind langweilig und etwas für Kinder? Von wegen! Lies die folgenden Fakten über das mit Luft gefüllte Gummi und staune!

1. Der erste Luftballon wurde bereits im Jahr 1824 und zwar zu Forschungszwecken entwickelt. Der Naturforscher Michael Faraday schnitt zwei runde Rohgummi-Flächen und fügte diese an den Rändern zusammen, um Experimente mit Wasserstoff durchführen zu können.

2. Nenas Hit „99 Luftballons“ stand im März 1983 nicht nur an der Spitze der deutschen Charts. Er war auch in den USA, Japan, Australien, Schweden und Neuseeland auf Platz

3. Ein handelsüblicher Luftballon fasst knapp 2,5 Liter Luft. Somit könnten wir mit unserer täglichen Atmung etwa 4.000 Ballons füllen.
 
4. Der US-Amerikaner Ryan Barker hält einen verrückten Luftballon-Rekord. Im Jahr 2010 blies der Mann aus Austin, Texas einen 120 Zentimeter großen Luftballon auf. Dieser steckte im Mund von Barkers Frau. Jetzt fragst Du dich vermutlich, wie er diesen dann aufgeblasen haben soll. Ganz einfach! Durch die Nasenlöcher seiner Geliebten. Man nennt das übrigens „Tandem Nose Blow“.
 
5. Dieser Weltrekord ist noch verrückter und stammt (natürlich) ebenfalls aus den USA. Am 27. September 1986 wurden im US-Bundesstaat Ohio sage und schreibe 1,4 Millionen Luftballons aufgeblasen und in die Luft geschickt. Dieser Rekord wurde allerdings von einigen weniger schönen Folgen überschattet. Und zwar zog ein Sturm auf, der die Luftballons in Richtung des Stadtgebiets von Cleveland trieb. Die Ballons behinderten nicht nur den Straßen-, sondern auch den Flugverkehr. Zudem wurde eine Rettungsaktion der Küstenwache durch die vielen Ballons beeinträchtigt. Zu Schaden ist aber glücklicherweise niemand gekommen.

Foto: Shutterstock.com/ Timofeev Sergey
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?