5 schmutzige (Vor-)Spiele, die den Sex noch heißer machen

Ein bisschen mehr Nervenkitzel kann doch nicht schaden.

5 schmutzige (Vor-)Spiele, die den Sex noch heißer machen: Ein bisschen mehr Nervenkitzel kann doch nicht schaden.
Quelle: George Rudyshutterstock.com
Zugegeben, Sex ist schon etwas Feines! Aber manchmal ist auch irgendwie ein bisschen die Luft raus. Gegen Langeweile im Bett helfen dir sicher diese Vorspiele, um dein Liebebsleben wieder auf Touren zu bringen.
1. Too hot: Ihr seid beide nur in Unterwäsche, dürft euch berühren, küssen und eigentlich alles machen, was ihr wollt - außer euch ausziehen und Sex haben. Wer von euch gibt zuerst auf und hält die Spannung nicht mehr aus? Es lohnt sich, das mal auszuprobieren. 


GIF via giphy.com

2. Nur gucken, nicht anfassen: Der Name ist Programm. Setzt euch gegenüber voneinander und macht es euch vor den Augen des anderen selbst, bis ihr es nicht mehr aushaltet und übereinander herfallen müsst.


GIF via giphy.com

3. Augen zu: Wie wäre es denn mal mit verbundenen Augen? Und zwar nicht nur einer, sondern beide! Macht es euch gemütlich, verbindet euch die Augen und los geht's. Es kann ganz schön aufregend sein, nichts zu sehen und nur zu fühlen. 


GIF via giphy.com

4. Dominant sein: Einfach den Mann mal den Bestimmer sein lassen und Befehle erteilen lassen. Das kann ganz schön heiß sein. Natürlich könnt ihr den Spieß auch mal umdrehen. 


GIF via giphy.com

5. Strip Poker: Bei jeder verlorenen Partie muss ein Kleidungsstück fallen. Wer nicht pokern kann, kann die Regeln auch abwandeln, beispielsweise Karten mit Quizfragen schreiben und bei einer falschen Antwort fallen dann langsam die Hüllen.


GIF via giphy.com

Foto: George Rudy/shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?