5 total bescheuerte Gründe, warum Mädels nette Typen sausen lassen

Nummer 4 ist so typisch!

5 total bescheuerte Gründe, warum Mädels nette Typen sausen lassen: Nummer 4 ist so typisch!
Quelle: racorn via Shutterstock
Wieso beschweren sich Frauen eigentlich immer, dass sie ständig an die falschen Männer geraten? Dabei gibt es doch wirklich so viele nette und anständige Kerle auf der Welt. Statt beim freundlichen Kumpeltyp landen sie am Ende doch immer wieder beim Bad Boy. Ist das etwa Selbstsabotage oder doch nur ein Abwehrmechanismus? Hier sind fünf eigentlich vollkommen bescheuerte Gründe, warum sich Frauen  die netten Typen so oft entgehen lassen.

1. Noch nicht bereit für eine Beziehung: Manchmal ist es einfach so, dass du noch nicht bereit bist, dich auf etwas Langfristiges einzulassen. Da kommt ein Typ bei dem du denkst „Ist ja sowieso nicht für immer“ einfach besser, als der, mit dem man sich vorstellen könnte Kinder zu bekommen. So willst du einfach vermeiden dem netten Typen das Herz zu brechen.


GIF via giphy.com

2. Schlechte Erfahrung: Wenn dir schon einmal so richtig schön das Herz gebrochen wurde, dann weißt du, es ist nicht immer einfach sich jemand Neuem zu öffnen, auch wenn der Typ noch so nett zu dir ist. Eigentlich macht es keinen Sinn, dass man sich stattdessen auf unzuverlässige Typen einlässt, aber bei denen weiß man wenigstens, woran man ist.


GIF via giphy.com

3. Keine Ahnung wohin das führt: Oft wollen sich Frauen einfach nicht eingestehen, dass sie eigentlich eine Beziehung mit jemandem wollen. Stattdessen lässt du den netten Typen so lange im Ungewissen über das, was du willst, bis er jemand anderen findet, der mit offenen Karten spielt und bereit ist für eine Beziehung.


GIF via giphy.com

4. Beziehungsängste: Wenn du, aus welchem Grund auch immer, Beziehungsängste hast, dann ist es einfacher von einem Typen wegzukommen, der ganz offensichtliche Makel hat und nicht richtig für dich ist. Und selbst wenn man Gefühle entwickelt hat, findest du trotzdem gute Gründe die Beziehung zu einem Bad Boy beenden, schließlich ist er verheiratet.


GIF via crushable.com

5. Es tut nicht so weh: Wenn die Beziehung zu einem Arschloch in die Brüche geht, dann ist das zwar Mist, aber es tut bei weitem nicht so weh, wie wenn du jemanden gefunden hat, der eigentlich perfekt war und bei dem du dir vorgestellt hast, dass ihr zusammen alt werdet. Also lässt du dich lieber auf den Typen ein, bei dem du denkst, dass es nicht so weh tut, falls ihr euch trennt.


Foto: racorn via Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?