6 Dinge, mit denen du deinen Freund täglich betrügst

Nummer 5 ist weiter verbreitet als du denkst!

6 Dinge, mit denen du deinen Freund täglich betrügst: Nummer 5 ist weiter verbreitet als du denkst!
Quelle: Antonio Guillem / Shutterstock
Betrug fängt im Kopf an? Jawohl! Und obwohl fast alle so denken, gibt es sechs Dinge, mit denen du deinen Freund unter Umständen täglich betrügst. Und das, obwohl du vielleicht die treuste Seele auf der ganzen Welt bist.

1. Geheime Beziehungen: Es muss nicht immer gleich eine Affäre sein. Der Kollege, mit dem du dich super gut verstehst und viel textest, dein Exfreund, mit dem du dich immer noch total gut verstehst oder der berühmte beste Freund. Sobald du Heimlichkeiten mit anderen Leuten austauschst und diese mit deinem Freund nicht teilst oder sie vor ihm verbirgst, sind das bereits Formen des Betrügens.


Gif via Giphy.com

2. Beschwer, beschwer: Du beschwerst dich bei anderen Leuten über deinen Freund? Das ist wirklich kein Spaß! Sobald du anfängst eure Probleme nicht mehr als erstes mit ihm selbst, sondern direkt mit anderen zu bereden, übst du heimlich Betrug an ihm.


Gif via Giphy.com

3. Du hälst eure Beziehung geheim: Du zeigst dich ungern öffentlich mit ihm, postest keine Fotos von euch und deinen Beziehungsstatus auf Facebook änderst du auch nicht. Wenn dich jemand fragt, ob ihr zusammen seid, sagst du lieber nein oder es ist kompliziert, als ja. All das sind kleine, unscheinbare Formen des Betrügens, die ihn sehr verletzten könnten.


Gif via Giphy.com

4. Du bist emotional unehrlich: Es beginnt damit, dass du ihm sagst, alles sei ok, obwohl nichts ok ist! Emotionale Treue ist ebenso wichtig wie körperliche und deswegen zählt emotionale Unehrlichkeit definitiv zu den Formen von Betrug.


Gif via Giphy.com

5. Du mauerst: Es ist sicherlich eine Sache, wenn du Probleme hast, über deine Gefühle zu reden. Das ist absolut menschlich und normal für viele. Aber wenn du ganz bewusst vermeidest deine Gefühle mit deinem Freund zu teilen, betrügst du ihn ebenfalls.


Gif via Giphy.com

6. Bei Geld hört die Freundschaft auf: Klar, ihr braucht kein Partnerkonto für eine glückliche Beziehung. Aber sobald du deinem Freund etwas über deinen Umgang mit Geld verheimlichst, betrügst du ihn in eurer Beziehung. Oder würdest du nicht gerne wissen, wenn er Geldprobleme hat?


Gif via Giphy.com

Ehrlichkeit wehrt eben immer noch am längsten!!!

Foto: Antonio Guillem / Shutterstock

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?