7 absurde Dinge, die nur krankhaft liebende Mädels machen

Bei Nummer 6 hört der Spaß auf!

7 absurde Dinge, die nur krankhaft liebende Mädels machen: Bei Nummer 6 hört der Spaß auf!
Quelle: Zaretska Olga via Shutterstock
Es gibt Frauen (und natürlich auch Männer), die zwei Gesichter haben. Erst verhalten sie sich wie zahme Schmusekätzchen, doch sobald mit ihrer Beziehung alles geritzt ist, verwandeln sie sich in fiese Monsterkatzen. Mit Krallen und Zähnen verteidigen sie ihren Freund vor vermeintlichen Konkurrentinnen und nennen es dann Liebe. Diese sieben Aktionen reißen wirklich nur Mädels, die es mit ihrer Zuneigung etwas zu sehr übertreiben.
1.Profilstalking: Haben andere Mädels seinen Post geliked? Und ist das da nicht eine weibliche Hand auf seiner Schulter? Wenn es um die Analyse von Sozialen Netzwerken geht, sind krankhaft verknallte Frauen professioneller als ein CSI-Team. Ihnen entgeht nichts!


2. Andere Frauen: Sobald er einen anderen Frauennamen erwähnt, ist sie auf 180. Entweder versucht sie alles über die Konkurrentin herauszufinden oder sie verbietet ihm überhaupt einen anderen Namen als den ihren in den Mund zu nehmen. Bis er sich irgendwann nicht mal mehr traut über seine Katze zu sprechen. 


GIF via tumblr.com 

3. Die Ex ausschalten: Die Ex-Akten sind ein ganz heikles Thema. Das Profil der Vorgängerin wurde natürlich schon durchleuchtet. Damit aber nicht genug. Um das Revier zu markieren, sicher ist sicher, teilt die neue Flamme in regelmäßigen Abständen süße Pärchenbilder auf seinem Profil.  


GIF via giphy.com

4. Ihn beim Lügen überführen: Er sagt, er wäre alleine Zuhause, aber hat beim Telefonat nicht gerade ein Mädchen im Hintergrund gelacht? Durch knallharte Verhöre, die ihr einen guten Job als Folterknecht bei jedem Diktator dieser Welt sichern könnten, versucht sie ihm ein Geständnis zu entlocken. Dumm nur, wenn er wirklich alleine auf der Couch vor dem Fernseher chillt.


GIF via getoffmyinternet.com

5. Ständige Fremdflirt-Beschuldigungen: Wenn jedes Danke an die Kellnerin als Fremdgehversuch gewertet wird und er angeblich jeder Frau hinterherschaut, darf ihr Verhalten durchaus als krankhaft bezeichnet werden. 


GIF via giphy.com

6. Muttergefühle: Auf jedes Husten von Schatzi folgt eine Intensivbetreuung. Für eine kurze Zeit ist es angenehm sich bemuttern zu lassen. Aber sobald sie Taschentücher ableckt, um sein Gesicht zu säubern, geht da irgendetwas definitiv zu weit.


Foto via tumblr.com

7. Hobbys teilen: Prima, wenn man Interessen teilt. Gar nicht prima, wenn sie plötzlich alle seine Interessen teilt, weil sie so immer in seiner Nähe sein kann. Sobald sie als zwölfter Mann beim Jungs-Fußballabend aufläuft, ist der Spaß wirklich vorbei. 


GIF via wikia.com

Foto: Zaretska Olga via Shutterstock
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?