9 beschissene Jobs, mit denen du für IMMER Single bleibst

Irgendwer muss es ja machen!

9 beschissene Jobs, mit denen du für IMMER Single bleibst: Irgendwer muss es ja machen!
Quelle: the goatman/Shutterstock

In der Kanalisation abtauchen und dann noch darin rumwühlen oder den Müll anderer Leute einsammeln und durch die Stadt fahren. Es gibt Berufe, die sich nicht unbedingt als Traumjob eignen. Bei vielen davon ist die Arbeitsumgebung wirklich widerlich, es ist laut, stinkt und du selbst riechst danach auch, als hättest du in Gülle gebadet. Falls dir dein Liebesleben total egal ist, solltest du dich für eine der folgenden Stellen bewerben. Denn besonders beziehungsverträglich sind die alle nicht.
Aber immerhin stimmt bei den meisten zumindest eines: die Bezahlung. 

1. Kläranlagenreiniger: Hierbei handelt es sich um einen Berufstaucher, der in einem speziellen Gummianzug die Faultürme einer Kläranlage reinigt. Dabei sieht er tatsächlich nichts und muss sich im wahrsten Sinne des Wortes durch die Fäkalien wühlen. Besonders Tampons und feuchtes Toilettenpapier sorgen im Faulturm immer wieder für Verstopfungen. 


Gif via giphy.com

2. Frittenbuden-Mitarbeiter: Hast du dich gefragt, warum Spongebob Single ist? Das kann nur an seinem Job in der Krossen Krabbe liegen. Den Gestank des Frittierfetts bekommt man auch nach mehrmaligen Waschen nicht aus den Haaren oder den Klamotten. Aber manche stehen ja auf diesen Geruch ... 


GIF via giphy.com 

3. Kanalarbeiter: Wer eine Ausbildung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice anstrebt, wird früher oder später auch selber mal in den Untergrund absteigen. Durch enge Rohre und Schächte geht es den Auslösern für verstopfte Abwasserleitungen auf den Grund. Doch mittlerweile sind es immer mehr Maschinen, die diese dreckige Arbeit für den Menschen übernehmen. Der Gestank ist allerdings derselbe, auch wenn man oben nur noch die Fernsteuerung bedienen muss. 


Gif via giphy.com

4. Müllmann: Frühaufsteher, die gerne an der frischen Luft tätig sind, haben in dieser Branche gute Karten. Wobei es in der Abfallverwertung mit der frischen Luft etwas weit hergeholt ist. Die Sendung mit der Maus widmete ihnen vor vierzig Jahren sogar einen eigenen Song. Nur die in Deutschland meist orangefarbene Arbeitskleidung bei der Müllabfuhr ist wohl nicht was für jeden. 


Gif via giphy.com

5. Reinigungskraft: Der Beruf der Reinigungskraft oder auch neudeutsch Environment Improvement Technician gehört nicht gerade zu den angesehenen, da er je nach Einsatzgebiet auch das Putzen von Toiletten beinhaltet. Dabei wären Firmen ohne die fleißigen „unsichtbaren“ Saubermacher total aufgeschmissen und die Klos komplett beschissen


Gif via giphy.com

6. Bestatter: Wer nicht so gut mit Menschen umgehen kann, sollte vielleicht eine Karriere als Bestatter in Betracht ziehen. Denn hierbei sind die Kunden bereits verstorben. Allerdings sollte eine gewisse Empathie für die Angehörigen vorhanden sein. Während das Gehalt zum Überleben reichen sollte, sind die Arbeitszeiten dafür ziemlich unterirdisch.

 

Gif via giphy.com

7. Schlachter: n uns wissen, wo genau unsere Nahrung herkommt oder wollen es auch gar nicht erst wissen. Besonders wenn es um Fleisch geht. Wer nicht so zart besaitet ist und sich gern das Fitness-Studio sparen möchte, könnte sich als Schlachter versuchen. Dabei kann es natürlich auch mal blutig zusehen.


Gif via giphy.com

8. Tierkörperverwerter: Ein Tierkörperverwerter kümmert sich um die Verarbeitung und Tierkörperbeseitigung sowie die Verwertung von Tierkörpern und Schlachtabfällen in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt. Dabei werden die Tiere nicht einfach sinnlos verbrannt, sondern „verstromt“, wie Kreisveterinär Dr. Wilhelm Pelger der Westfalenpost im Interview berichtet. 



Gif via giphy.com

9. Fischfabrik-Mitarbeiter: Und wo wir schon bei toten Tieren sind: Wie wäre es denn als Mitarbeiter in einer Fischfabrik? Ideal für alle, die es gerne kalt und feucht mögen und ihren Geruchssinn komplett verloren haben. Zumal auch hier in gewisser Weise Tierkörper verwertet werden, lecker!


Gif via giphy.com 

Foto: the goatman/Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?