Ab 18: In diesem Restaurant gibt es einen Cannabis-Burger

High durch Fast Food?!

Ab 18: In diesem Restaurant gibt es einen Cannabis-Burger: High durch Fast Food?!
Quelle: gourmetburger.ch/Facebook & hanohiki/Shutterstock.com

Cannabis wird immer mehr zum Lifestyle-Produkt und dadurch enttabuisiert. Durch verschiedene Produkte wie Kosmetika, Mode und gesunde Lebensmittel wird die Vielseitigkeit der Hanfpflanze präsentiert und gezeigt, dass sie nicht nur etwas für typische Kiffer ist. Ein Gourmet-Restaurant geht jetzt sogar so weit und nimmt ein Gericht mit Cannabis auf die Speisekarte.

Das Restaurant Korner ist in Zürich (Schweiz) bekannt für Gourmet-Burger und Craft Beer. Die erlesenen Speisen sind auf die kräftigen Biere abgestimmt und überraschen mit außergewöhnlichen Kreationen. Seit dem 19. April ist zudem ein echtes Highlight in die Speisekarte aufgenommen worden: ein Cannabis-Burger.  

Ja, in dem Burger ist wirklich Cannabis mit THC enthalten. Der Gehalt ist jedoch relativ gering, da der legale Wert in der Schweiz bei maximal einem Prozent liegen darf. Dennoch ist die Bestellung erst ab 18 Jahren erlaubt. Laut Korner fühlt man sich nach dem Verzehr des Burgers eher entspannt, so als hätte man ein Bier getrunken und nicht völlig bekifft.

Der Burger entstand, da Hanf und Hopfen zur gleichen Pflanzengattung gehören und die Aromen des CBD (Cannabidiol) sehr gut mit dem Burger und dem angebotenen Craft Beer harmonieren. Laut Tillate kommt der Gras-Geschmack zunächst subtil rüber und wird mit jedem Bissen intensiver und eher bitter – passt allerdings sehr gut zum herzhaften Burger.

Foto: gourmetburger.ch/Facebook &  hanohiki/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?