Achtung Männer: So viel Gesichtsbehaarung finden Frauen wirklich sexy

Das verändert dein Rasierverhalten.

Achtung Männer: So viel Gesichtsbehaarung finden Frauen wirklich sexy: Das verändert dein Rasierverhalten.
Quelle: Foto: lenaer/shutterstock.com

Nicht erst seit gestern ist der Bart - vor allem der Vollbart - Trend. Manche mögen, ähm feiern es, den Rasierer häufiger mal liegen zu lassen, andere lieben es frisch geschoren. Doch egal, was du am liebsten trägst – um die Frauenherzen für dich zu gewinnen, solltest du deinen Bartstyle überdenken.

Einer Studie des Journal of Evolutionary Biology mit 8.520 befragten Frauen zufolge gibt es nämlich durchaus unterschiedliche weibliche Präferenzen und zwar abhängig davon, ob sie auf der Suche nach einer kurzfristigen oder längerfristigen Beziehung sind.

Fotobearbeitung macht´s möglich: Den Testfrauen wurden Portraits von Männern vorgelegt, die nicht nur hinsichtlich Bartlänge verändert wurden, sondern auch die Wangenknochen, Unterkiefer und die Augenpartie wurden bearbeitet, um sie besonders feminin und auch sehr männlich wirken zu lassen. So wurden den Frauen verschiedene Versionen verschiedener Männer präsentiert.

Im Ergebnis schnitten die Glattrasierten mit sehr femininer oder sehr männlicher Gestaltung am schlechtesten ab. Normale Gesichtszüge und vor allem Stoppeln kamen hingegen sehr gut an – vor allem für kurzzeitige Beziehungen. Soll die Beziehung länger andauern, bevorzugten die befragten Frauen Vollbärte.

Der Erklärungsansatz der Forscher greift auf die Evolution zurück und mutmaßt, dass ein Bart fortgeschrittenes Alter und Dominanz ausstrahlt.

Foto: lenaer/shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?