Afrika: Wie Kelvin ohne alles zum Radio-Star wurde

15-jähriger baut Radio-Station aus Müll.

Afrika: Wie Kelvin ohne alles zum Radio-Star wurde: 15-jähriger baut Radio-Station aus Müll.

Es ist eine dieser Geschichten, die Gänsehaut verursachen, aber auch aufrüttelten. Kelvin Doe, ein 15-jähriger Junge aus einer der ärmsten Region Afrikas, baute aus Straßenmüll seine eigene Radiostation – und gibt den jungen Menschen in seinem Land Hoffnung.

DJ Focus nennt sich Kelvin Doe, wenn er seinen Radiosender moderiert. Die Menschen aus seiner Region verfolgen mit großem Interesse seine Radioshows. Kelvin hat das technische Equipment hierfür selbst zusammengebaut – ohne, dass ihm das je jemand beigebracht hätte. Elektrizität ist in Sierra Leone Mangelware und sehr instabil. Daher musste sich der Teenager etwas einfallen lassen.

All seine technischen Fähigkeiten hat sich Kelvin selbst beigebracht. Mit dem Radiosender möchte er die Menschen aus seiner Region einander näher bringen. Sie sollen die Möglichkeit haben aktuelle Ereignisse untereinander zu kommunizieren und über politische Vorgänge im Land zu diskutieren.

Auf die besonderen Fähigkeiten des Kelvin Doe sind auch Menschen vom MIT, einer der renommiertesten technischen Universitäten der Welt, aufmerksam geworden. Kelvin wurde für ein paar Wochen nach Amerika eingeladen, wo ihm gezeigt wurde, wie er seine Radiostation technisch noch verbessern kann.

Doch Kelvin hat noch höhere Ziele als seine Radioshow. Er möchte Windräder bauen und dafür sorgen, dass die Region in Sierra Leone mit Strom versorgt wird. Ein ambitioniertes Unterfangen; allerdings wäre dies nicht der erste Traum den Kelvin Doe alias DJ Focus realisiert. Wir hoffen, dass er weiterhin so erfolgreich bleibt und seine Träume realisiert und den Menschen ein hoffnungsvolles Vorbild ist.



Alle Artikel jetzt auch in unserer neuen virtualnights-App!
Jetzt downloaden!

Foto: old tranistor radio on wood table isolated on white background via Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?