Alkorexie: Diese kranke Saufdiät macht junge Mädels kaputt

Sie tanken Promille statt Kalorien.

Alkorexie: Diese kranke Saufdiät macht junge Mädels kaputt: Sie tanken Promille statt Kalorien.
Quelle: "Ode to Girlina" von "CAVE CANEM" via Flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0

Viele Mädels betrachten einen perfekten Body als ultimativen Imageträger: Hauptsache die Außendarstellung stimmt. Durch Instagram und Facebook gehört der permanente Vergleich mit anderen Frauen zum Alltag. Der Druck steigt. Deshalb lauern an jeder Ecke neue Diät- und Fitnesstrends. Seit einiger Zeit taucht im Netz immer öfter eine neue, fragwürdige Variante des Hungerns auf: Die Alkorexie.

Der Name ist ein Zusammenspiel aus „Alkoholismus“ und „Anorexia nervosa“ (also Magersucht).

Die Diät funktioniert, indem man auf Mahlzeiten verzichtet, um sich an den Abenden mit heftigen Saufexzessen abzuschießen. Da Alkohol bekanntlich kein Leichtgewicht ist und mit vielen Kalorien ordentlich reinhaut, verzichten viele Mädels deshalb darauf, etwas zu essen.

Die Wochenend-Eskalationen scheinen den jungen Frauen wichtiger zu sein, als eine gesunde Ernährung, die den Körper mit Energie versorgen würde. Besonders fatal: Auf nüchternen Magen wirkt sich so ein Vollrausch natürlich besonders krass aus. Alkohol wird so viel schneller resorbiert und man ist viel schneller und heftiger betrunken

Wir können nur hoffen, dass sich dieser kranke Trend nicht noch weiter verbreitet und in Zukunft wieder alle Mädels nach ihrer Pizza statt zur Flasche greifen.


GIF via giphy.com

Foto: "Ode to Girlina" von "CAVE CANEM" via Flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?