Auf LSD: Typ klaut Auto und startet Verfolgungsjagd, weil er denkt er spiele GTA

Diese Aktion klingt wirklich wie eine Mission aus "Grand Theft Auto".

Auf LSD: Typ klaut Auto und startet Verfolgungsjagd, weil er denkt er spiele GTA: Diese Aktion klingt wirklich wie eine Mission aus "Grand Theft Auto".
Quelle: Paul Biryukov/Shutterstock.com & charnsitr/Shutterstock.com

Einige Leute denken, dass man durch sogenannte „Killerspiele“ zum Amokläufer wird. Doch scheinbar gibt es auch ganz andere Spiele, die die Realität mancher Menschen beeinflussen. Das beste Beispiel passierte kürzlich in den USA.

Letzte Woche ereignete sich im US-Bundesstaat Oregon eine wirklich skurrile Verfolgungsjagd. Zwar sieht man diese in Amerika regelmäßig, doch der Hintergrund ist in diesem Fall besonders komisch. Wie die Tageszeitung The Oregonian berichtet, wollten Polizisten gerade ein Auto abschleppen lassen, dessen Halter zuvor wegen Trunkenheit am Steuer angehalten wurde. Doch da schaltete sich plötzlich ein völlig unbeteiligter Mann ein: Der 23-jährige Anthony C. kam auf die Polizisten zu und erzählte ihnen geraderaus, dass er nun das Auto stehlen wird – und genau das tat er auch. Er setzte sich ins Auto und startete es mit dem Schlüssel, der noch steckte. Zwar konnte einer der Beamten den Mann noch festhalten, musste jedoch loslassen, als der 23-Jährige Gas gab.

GIF via giphy.com
Jetzt ging die GTA-reife Show aber erst richtig los. Bei seiner imaginären Mission heizte Anthony durch Maschendrahtzäune, fuhr über Nagelsperren und sorgte auch als Geisterfahrer für große Gefahr, wie das Büro des Sheriffs berichtete. Nach einigen Versuchen gelang es einem Streifenwagen schließlich das Auto zu rammen, wodurch es ins Schleudern geriet. Der Täter versuchte noch in einen Streifenwagen zu fahren, bevor er in einen Trailer Park flüchtete, in dem er verhaftet wurde, als er schon den nächsten Wagen stehlen wollte.

Auf der Wache erzählte Anthony, dass er während der Tat hullunzinierte. Er wird wegen Autodiebstahls, Drogenmissbrauchs am Steuer und rücksichtsloser Gefährdung angeklagt.

GIF via giphy.com
Foto:  Paul Biryukov/Shutterstock.com &  charnsitr/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?