Außer Kontrolle: Diese Party endete aus einem ekligen Grund

Dieser Gast wird sicher nicht mehr eingeladen.

Außer Kontrolle: Diese Party endete aus einem ekligen Grund: Dieser Gast wird sicher nicht mehr eingeladen.

Je später der Abend desto verrückter die Gäste: Mitten in der Nacht landen schon mal die Gartenstühle im Pool, die Tische werden zum Dancefloor und es geht auch mal etwas zu Bruch. Alles kein Problem, so lange man eine gute Haftpflichtversicherung hat. Eine Frau trieb es auf einer Hausparty im schottischen Dundee jetzt aber definitiv zu weit: Sie krallte sich die Asche der verstorbenen Mutter der Gastgeberin und schnupfte sie wie Kokain.

Eigentlich wollte Jacqui Tierney nur eine kleine Hausparty für ihre Freunde schmeißen. Doch als sie kurz das Zimmer verlies, machte sich eine Frau aus der geselligen Runde an der Urne von Jacquis verstorbener Mutter zu schaffen. Anders als in Deutschland ist es in Schottland gestattet, die Überreste seiner Liebsten Zuhause aufzubewahren. Vor den Augen der anderen Gäste zog sich die Frau anschließend die Asche wie Koks durch die Nase. Als die Gastgeberin sie zur Rede stellte, flüchtet sie von der Party. Zurück blieb eine verstörte Gesellschaft und eine mehr als erboste Gastgeberin.

„Meine Mutter hat mir alles bedeutet. Wie kann jemand so respektlos sein?“, äußerte sich Jacqui Tierney gegenüber dem Evening Telegraph. Ihre Mutter Hilds war vor vier Jahren verstorben. Nach dem Vorfall hat die Koksnase versucht Jacqui telefonisch zu kontaktieren, aber diese wünscht keinen weiteren Kontakt zu der Frau. Doppelt ärgerlich: Die Gastgeberin hatte geplant die Asche ihrer Mutter als Erinnerung in einen Diamanten pressen zu lassen. Nun sei aber nicht mehr genug übrig von den Überresten, um dieses Vorhaben zu realisieren. 

Foto: Gang Of Young People Taking Drugs via Shutterstock 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?