AUSTRIAN DANCE AWARD geht in die nächste Runde

Die besten heimischen Acts der Dance-Szene werden in der METAstadt geehrt.

AUSTRIAN DANCE AWARD geht in die nächste Runde: Die besten heimischen Acts der Dance-Szene werden in der METAstadt geehrt.
Schon seit seiner ersten Verleihung 2010 gilt der Austrian Dance Award in der heimischen Musikszene als wertvolle Auszeichnung und bei den bisher nominierten und geehrten Künstlern als Anerkennung für ihre Erfolge sowie Referenz. 2012 findet die begehrte Preisverleihung bereits zum dritten Mal statt.
Am 20.11.2012 ist es endlich soweit! Der Austrian DanceAward, der erste offizielle Award für KünstlerInnen der österreichischen Dance Musik Szene, geht in die nächste Runde und ehrt die besten heimischen Acts der Dance-Szene, dieses Mal in der H5 METAstadt. Bereits um 19:00 Uhr ist Einlass, ab 20:00 startet die Show.
Die Nominierten stehen fest Je 5 nominierte Künstler, Acts, DJs und Produzenten treten in 10 Kategorien an, um den begehrten Preis mit nach Hause zu nehmen. Unter anderem dabei: Rene Rodrigezz (mit 4 Nominierungen der am öftesten nominierte Act), Global Deejays, Fii, Camo & Krooked, Parov Stelar, Nazar, Trackshittaz und viele mehr! Alle Nominierten online unter: www.austrian-dance-award.at
Lebenswerk geht an Eberhard Forcher Der Lebenswerk-Award geht 2012 an Eberhard Forcher. Nach knapp 30 Jahren bei Ö3 ist er heute noch immer in „Solid Gold“ zu hören. Er zählt österreichweit zu den beliebtesten und bekanntesten Radiomoderatoren. Den Media-Award erhält der Radiosender Welle 1, der Most Airplays-Award geht an die Trackshittaz.
Prominente Moderatoren begleiten durch den Abend Moderiert wird der Abend von niemand Geringerem als den TV-Moderatoren Sasa Schwarzjirg (VIVA Austria Top 20, MTV Networks) und Markus Floth (VIVA Comet 2011, VIVA Pur, MTV Sixpack).

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?