Bei ihm werden alle DJs vor Neid erblassen

Diesen Sound müsst ihr sehen und hören!

Bei ihm werden alle DJs vor Neid erblassen: Diesen Sound müsst ihr sehen und hören!
Es gibt Laptop-DJs und es gibt jene, die noch das gute alte Vinyl wissen in Musik zu verwandeln. Der junge Mann aus dem nachfolgenden Video allerdings versteht nicht nur etwas vom gängigen DJ-Equipment, sondern auch ganz viel von Musik. Denn er covert mit gewöhnlichen und ungewöhnlichen Instrumenten elektronische Sounds. Mit Erfolg.
Binkbeats nennt sich der niederländische Produzent, der derzeit im Netz große Beachtung von DJs und Produzenten erfährt. Seine Skills sind nicht einfach nur wildes Knöpfe drücken in Ableton, sondern er spielt unglaublich viele Instrumente selbst, um elektronische Sounds zu covern, die einst am Computer entstanden sind. Darunter Songs von Erykah Badu oder Flying Lotus.

Binkbeats selbst versteht sich als Percussion-Künstler, der einzigartigen und handgemachten elektronischen Sound erschafft. Neben Gitarre, Xylophon und Rassel nutzt der Holländer alles, was zum Nachmachen von Electro-Sounds notwendig ist. Und das ist so Einiges!

Alle DJs und Produzenten, die jetzt schon vor Neid erblasst sind, sollten unbedingt Binkbeats Seiten auf Facebook und Twitter verfolgen. Denn dort wird nicht nur diskutiert, sondern es werden auch Cover-Wünsche entgegen genommen. Und jetzt überzeugt euch selbst vom wahrscheinlich begabtesten Produzenten der Welt:



Und hier noch der Vergleich vonErykah Badu mit „The Healer“ im Original:



Und von Binkbeats gecovert:



Foto: Screenshot Facebook


Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?