Besondere Fan-Liebe: Dieser Typ hat sich ein komplettes Fußball-Trikot tätowieren lassen

Diese Leidenschaft geht unter die Haut.

Besondere Fan-Liebe: Dieser Typ hat sich ein komplettes Fußball-Trikot tätowieren lassen: Diese Leidenschaft geht unter die Haut.
Quelle: José Mauricio Dos Anjos/Facebook

Wenn es um Fußball geht, kennt die Fan-Liebe bei vielen Leuten keine Grenzen. Doch statt kein Spiel zu verpassen und sich mit einem Haufen Merchandise auszustatten, ging bei diesem Anhänger die Verehrung seines Vereins unter die Haut - im wahrsten Sinne des Wortes. 

Maurício dos Anjos ist ein Riesenfan des brasilianischen Fußballvereins CR Flamengo der Stadt Rio de Janeiro. Und weil er sein Team so sehr liebt, hat er sich ein Tattoo stechen lassen. Ist erstmal nichts Außergewöhnliches, aber das Tattoo des 33-Jährigen bedeckt ganze 40 Prozent seines Körpers. Er hat sich nämlich das Trikot aus dem Jahre 2015 in Originalgröße auf seinen Oberkörper tätowieren lassen. Verrückt!

Nach 90 Stunden in 32 Sitzungen sieht Maurício von nun an immer so aus, als würde er ein Fußball-Trikot von CR Flamengo tragen.

Vice erzählt der Hardcore-Fan im Interview, dass er schon seit er ein Kind war, ein Tattoo seines Lieblingsvereins haben wollte. Als er volljährig wurde, fing alles recht harmlos mit einer kleineren Tätowierung am Bizeps an. Doch dann wollte er mehr. So entstand schließlich die Idee zu seinem lebenslangen Trikot, die er bis jetzt nicht bereut. Die restlichen Teile des Outfits will er sich jedoch nicht auch noch stechen lassen.



Foto: José Mauricio Dos Anjos/Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?