Blutiger Horror: Diese neue Netflix-Serie ist nichts für schwache Nerven

Für alle, die sich gerne gruseln.

Blutiger Horror: Diese neue Netflix-Serie ist nichts für schwache Nerven: Für alle, die sich gerne gruseln.
Quelle: Bernardo Ramonfaur/Shutterstock.com

Schon der erste Trailer zur aktuellen Netflix-Serie „Chambers“ sorgt für einen regelrechten Hype. Düstere Atmosphäre und in einer der Hauptrollen keine Geringere als Hollywood-Star Uma Thurman. Wer die Blondine schon in „Kill Bill“ gefeiert hat, kommt um die neueste Eigenproduktion des Streaming-Dienstes nicht herum.

Nach einer heißen Nacht mit ihrem Freund wacht Sasha auf und ist nicht mehr dieselbe. In ihrer Brust schlägt das Herz eines toten Mädchens, das ihr nach einem Herzinfarkt eingesetzt wurde. Ihr wurde ein neues Leben geschenkt, doch dafür musste ein anderer Mensch sterben, wie wir auch im Trailer zur ersten Staffel der neuen Neftlix Schocker-Serie „Chambers“ erfahren.

Video via YouTube
Doch nicht nur für Sasha beginnt ein ganz neues düsteres Kapitel, auch die Eltern ihrer Organspenderin fangen dank ihr noch mal ganz von vorne an. Denn in ihr lebt nicht nur ein Teil der verstorbenen Becky weiter, sondern laut Noizz auch das Böse. Wie es wohl sein mag, die eigene Tochter zu verlieren und eine völlig fremde Person in sein Leben zu lassen?

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Netflix US (@netflix) am

Diese Frage muss sich auch Beckys Mutter Nancy stellen, die von der großartigen Uma Thurman verkörpert wird. Natürlich will Sasha wissen, wer in ihr lebt und so stößt sie auf Beckys dunkle Vergangenheit und die Geheimnisse ihrer Familie. Doch damit nicht genug: In ihr erwachen Emotionen, die nicht ihre sind. Sie fühlt das, was Becky gefühlt hat und sieht Dinge, die auch die Tote gesehen hat.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chambers (@chambersnetflix) am

Für echte Genre-Fans und alle, die es noch werden wollen, gibt es die komplette erste Staffel von „Chambers“ ab sofort auf Netflix zu sehen.

Foto: Bernardo Ramonfaur/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?