Cascada-Natalie zu dick für ESC?

Figurkritik und Plagiatsvorwurf.

Cascada-Natalie zu dick für ESC?: Figurkritik und Plagiatsvorwurf.
Seit Donnerstag steht es fest: Die Dance-Band Cascada kämpft für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Malmö. Jetzt wird die eigentlich so frohe Botschaft allerdings von bösen Vorwürfen überschattet.
Demnach soll der Cascada-Song "Glorious" eine Kopie des Gewinnertitels aus dem letzten Jahr "Euphoria" sein. Der NDR lässt gerade prüfen, ob diese Behauptungen tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Falls ja, könnte eine Teilnahme für Deutschland beim Eurovision Song Contest gefährdet sein.

Auch wird derzeit auf den sozialen Netzwerken wie Facebook Kritik an Frontfrau Natalie Horlers Figur laut. Auf ihrer eigenen Facebook-Seite wird ihr sogar zu einem Fitnesstrainer geraten. Wie bitte?! Fiona Erdman ist zu dünn, Natalie zu dick? Sidos Frau Charlotte Engelhardt drückt es ziemlich treffend aus: "Können wir mal Natalie (Cascada) ihren Erfolg genießen lassen?!? Wenigstens für EINEN Tag! Was soll das?!? Da wird jahrelang über Magermodels geschimpft und dann ist es euch anders auch nicht recht! Kann echt nicht wahr sein! Danke!" Dem können wir uns nur anschließen.

Mehr Infos und Fotos aus den vergangenen Jahren findet ihr in unserem ESC-Special.
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 1 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 2 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 3 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 4 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 5 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 6 von 7
  • Eurovision Song Contest 2013: Cascada!: Bild 7 von 7

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?