Chucky 2.0: Diese Puppe versetzt das Netz in Angst und Schrecken

Plötzlich saß sie auf dem Friedhof.

Chucky 2.0: Diese Puppe versetzt das Netz in Angst und Schrecken: Plötzlich saß sie auf dem Friedhof.
Quelle: Screenshot via strange incident/YouTube

Momentan kursiert ein Video im Netz, das auch aus einem Horrorfilm stammen könnte. Was auf den ersten Blick wie eine harmlose Kinderpuppe aussieht, entpuppt sich schnell als wahrer Albtraum.

Der genaue Ursprung des Clips ist unklar, doch scheinbar spielt sich das Video auf einem Friedhof in Mexiko ab, wie The Sun berichtet. Angeblich sei die Puppe dort vor einigen Tagen plötzlich aufgetaucht und sitzt seitdem auf einem anonymen Grab. Als wäre das nicht schon mysteriös genug, beobachtet sie die Besucher des Friedhofs: Denn egal aus welchem Winkel man die Puppe betrachtet, die Augen folgen stets dem Blick und sehen dabei auch noch täuschend echt aus.

Darüber hinaus hat die Puppe kleine Vampirzähne, die dem Lächeln einen besonders hinterlistigen Touch geben. Passend dazu, steht neben ihr eine Flasche mit rotem Inhalt, der verdächtig nach Blut aussieht.


Video via strange incident/YouTube

Es ist weder bekannt, wie die Puppe auf den Friedhof gekommen ist, noch was sie bezwecken soll. Eines ist allerdings klar: Sie jagt uns einen Riesenschrecken ein. In den mexikanischen Medien wird sie mittlerweile „Puppe des Teufels“ genannt und steht im Verdacht von einem Dämon besessen zu sein. Allerdings gibt es auch bei manchen Gemälden die optische Illusion, bei der der Betrachter von den Augen verfolgt wird – dies  ist durch ein geschicktes Zusammenspiel von Licht und Schatten zu erklären. Trotz der plausiblen Erklärung verursachen solch unheimliche Puppen seit Chucky und Annabelle immer ein bisschen Gänsehaut.


GIF via giphy.com

Foto: Screenshot via strange incident/YouTube

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?