Cockblock: diese Drogen lassen deinen Penis schrumpfen

Davon solltest du lieber die Finger lassen!

Cockblock: diese Drogen lassen deinen Penis schrumpfen: Davon solltest du lieber die Finger lassen!
Quelle: Victoria 1 elbud SOMMAI / shutterstock.com

Tja, Männer! Es gibt schlechte Nachrichten. Nicht nur Alkohol nimmt euch die Männlichkeit, sondern nach neuesten Erkenntnissen auch der Drogenkonsum. 

Besonders manche Drogen lassen deinen kleinen Mann noch viel kleiner werden, als du ihn jemals gesehen hast. Ein Abtauchen im eiskalten Meer ist nichts gegen dieses übrig gebliebene Häufchen Haut. Und abgesehen vom Schrumpfeffekt läuft dann natürlich auch nichts mehr in der Kiste.

Was besonders ärgerlich daran ist: die meisten Drogen machen Lust auf Sex, nehmen dir aber gleichzeitig die Fähigkeit, diese Lust auszuleben.


GIF via giphy.com

Drogenkonsum – insbesondere bei bestimmten Rauschmitteln – schränkt die Blutzirkulation ein, wie John Mulhall (Direktor eines Medizinischen Instituts in New York) festgestellt hat.

Zu diesen Stoffen gehört nicht nur beispielweise Adrenalin sondern auch MDMA (welches ähnlich wirkt). Ist die Blutzirkulation blockiert, ist die Erektion nicht möglich, da der Blutzufluss dafür nötig ist.

Weitere Drogen, die den Penis vergiften, sind laut Forschungsergebnissen Ecstasy und Crystal Meth – bislang ist das jedoch bloß eine Mutmaßung. 


GIF via giphy.com

Foto: Victoria 1elbudSOMMAI  / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?