Damit sie keine Strafe bekommt: Model bietet Polizisten Gruppensex an

Gangbang gegen Führerschein!

Damit sie keine Strafe bekommt: Model bietet Polizisten Gruppensex an: Gangbang gegen Führerschein!
Quelle: Screenshot via Instagram.com/mayer_kira

Das 24-jährige Dessous-Model Kira Mayer kann sich mit ihren 145.000 Followern echt sehen lassen. Allerdings begann sie vor gut sechs Monaten Fahrerflucht und entfernte sich vom Unfallort, und vor kurzem fuhr sie auch noch ohne Lappen.  Um ihren Führerschein zu behalten, bot sie den Polizisten Gruppensex an.

Nachdem sie nach ihrer Fahrerflucht den Führerschein verlor, erwischten Beamte sie nun ohne beim Fahren. Hier erwartet sie nun natürlich eine Strafe. Um diese aber zu verhindern, bot der Instagram-Star laut The Mirror, eine private Stripshow an.

Als die Polizisten dieses verlockende Angebot ignorierten, legte die 24-Jährige noch eine Schippe drauf: Sie bot ihnen Gruppensex an, um die Strafe zu verhindern.

Ihr Plan ging letztendlich leider nicht auf. Die Beamten nahmen keins ihrer Angebote an und nahmen sie mit zur Polizeistelle. Dort versuchte Kira Mayer ihre Handgelenke mit einer Halskette zu zerschneiden. Sie befindet sich mittlerweile in Behandlung eines Psychiaters.

Und ihre Tat muss sie nun wohl auch ausbaden.



Foto: Screenshot via Instagram.com/mayer_kira
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?