Daran denken Männer beim Masturbieren wirklich

Es gibt keine Geheimnisse mehr.

Daran denken Männer beim Masturbieren wirklich: Es gibt keine Geheimnisse mehr.
Quelle: Foto: PrinceOfLove/shutterstock.com

Eine aktuelle kanadische Studie enthüllt jetzt, was in den Köpfen von Männern vorgeht, wenn sie selbst Hand anlegen. 

Die 1.516 befragten Männer waren durchschnittlich 30 Jahre alt und sollten zwischen 55 vorgegebenen Sexfantasien wählen. Die Studienleiter sortierten außerdem die Ergebnisse im Rahmen der Auswertung in seltene, ungewöhnliche und typische bzw. gewöhnliche Fantasien ein.

Insgesamt 15,9 Prozent der Befragten äußerten ungewöhnliche Vorlieben wie Sex mit einer Prostituierten oder auf den Sexpartner urinieren, an die sie denken würden, wenn sie selbst Hand anlegten. Die Top Ten wird jedoch mit 84,5 Prozent angeführt von dem Gedanken an Sex mit zwei Frauen, dicht gefolgt davon zwei Frauen beim Sex zuzuschauen (82 Prozent). Auch stellten sich die Befragten gern Sex an eher ungewöhnlichen Orten vor oder mit einer fremden Frau. Auch Analsex war mit 64,5 Prozent unter den Top Ten.

Hervor stach die Vorstellung Sex mit einer Frau mit sehr kleinen Brüsten zu haben (52 Prozent). Ebenso überraschend scheint, dass 48 Prozent sich vorstellen, eine Fremde in der Öffentlichkeit zu berühren. Zum Sex gezwungen zu werden, reizt 30 Prozent der Männer. Insgesamt sind die Masturbiervorstellungen aber weit weniger ungewöhnlich, als Frau es vielleicht erwartet hätte.

Foto: PrinceOfLove/shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?