Das meinen Jungs WIRKLICH mit ihren WhatsApp-Nachrichten

So entschlüsselst du den Männercode.

Das meinen Jungs WIRKLICH mit ihren WhatsApp-Nachrichten: So entschlüsselst du den Männercode.
Quelle: lightwavemedia/Shutterstock.com

WhatsApp ist meist der einfachste und schnellste Weg sich kennen zu lernen: Eine kurze Nachricht ist schnell getippt und abgeschickt. Aber gerade weil wir Mädels die Mimik und Gestik unseres heißgeliebten Gegenübers nicht direkt abchecken können, sind Missverständnisse vorprogrammiert. Jungs sind so unlogisch, was soll bitte schön „Vielleicht“ heißen? Und warum liest er meine Nachricht und antwortet nicht? Fragen, die uns Mädels einfach in den Wahnsinn treiben. Heute wird zwischen den wortkargen Zeilen gelesen, wir übersetzten dir, was seine Nachrichten WIRKLICH bedeuten.

1. „Ich meld mich bei dir.“- Übersetzung: „Auf Nimmerwiedersehen.“

2. „Sorry, dass dir gestern nicht mehr antwortet hab.“ - heißt: „Ich hab zwar über 100 Mal auf mein Handy geschaut und natürlich deine Nachricht gelesen, aber ich hatte die letzten 24 Stunden echt keinen Bock dir zurückzuschreiben.“

3. „Hast du Lust, was trinken zu gehen?“ - heißt: „Du bist nett, mal schauen, ob man sich auch wirklich mit dir unterhalten kann.“

4. „Nächste Woche ist wirklich echt stressig bei mir.“ - heißt: „Ich hab zwar für jeden anderen immer Zeit, aber habe ich keinen Bock mir extra Zeit für dich zu nehmen.“

5. „Vielleicht.“ - heißt: „Nein auf gaaaar keinen Fall. Ich will nur deine Gefühle nicht verletzen.“

6. „Wir könnten bei mir einen Film gucken.“- heißt: „Wir werden bestimmt keinen Film gucken, wenn du erst mal bei mir auf dem Bett liegst.“  

7. „Was machst du am Wochenende?“ - heißt: „Ich will dich unbedingt sehen und halte mir extra für dich das ganze Wochenende frei.“

8. „Sorry, hab deine Nachricht irgendwie nicht bekommen.“ - heißt: „Ich hab so viele Tinder-Kontakte und neue Mädels am Start, da verliert man schon mal leicht den Überblick.“

9. „Ich mag dich.“ - heißt: „Ich finde dich echt nett, mal gucken, was noch so geht.“

10. „Was machst du gerade?“ - heißt: „Wo bist du gerade und mit wem bist du unterwegs.“

11. „Hab einen schönen Abend mit deinen Mädels.“ - heißt: „Hoffe auf der Party ist es total langweilig und da sind total hässliche Jungs.“

12. „ Ich vermisse dich auch.“ - heißt: „Weiß nicht, was ich darauf antworten soll, eigentlich hab ich gerade null an dich gedacht.“

13. „Ich bin so kaputt vom Training, wir können uns ja morgen treffen.“ - heißt: „Nerv mich doch nicht ständig, ich will auch mal einen Abend in Ruhe Playsie zocken, wir müssen doch nicht jeden Tag was unternehmen.“

Foto: lightwavemedia/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?