Das verrät dein Lieblingsemoji über dein Sexleben

Na, was steht bei dir unter „zuletzt benutzt"?

Das verrät dein Lieblingsemoji über dein Sexleben: Na, was steht bei dir unter „zuletzt benutzt"?
Quelle: nenetus/Shutterstock.com
Emoji-Vielnutzer haben ein besseres Liebesleben als andere! Das fand jetzt die Studie eines Online-Portals heraus. Die Fakten, die mit der Auswertung einher gehen, werden dich überraschen.

Emoji-Nutzer denken öfter an Sex. Zu diesem Ergebnis kam die Online-Datingseite Match.com, die rund 5.600 Mitglieder zu ihrem Emoticon-Gebrauch befragte. 40 Prozent der Menschen, bei denen das erotische Kopfkino mehrmals am Tag anspringt, verwenden in jeder ihrer Textnachrichten mindestens einen Smiley.

Doch es bleibt nicht nur bei der Fantasie. Emoji-Fans haben auch mehr Sex als die, die in ihren Nachrichten auf Bildchen verzichten. Während 54 Prozent der Emoticon-Tipper im Jahr 2014 zum Zuge kamen, waren es bei den anderen Singles nur 31 Prozent. Laut der Umfrage nutzen Menschen, die ihr sexuelles Verlangen unterdrücken, ebenfalls weniger Smileys und Co. Außerdem sind Frauen, die viele Kusssmileys benutzen Orgasmusfreudiger und signalisieren damit ihr sexuelles Interesse als Single.

Also: Immer schön die Emojis verwenden - dann kann heißen Bettgeschichten nichts mehr im Wege stehen!


GIF via giphy.com

Foto: nenetus/Shutterstock
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?