Dating-Studie: Ein fester Job ist wichtiger als guter Sex

Millennials werden immer spießiger.

Dating-Studie: Ein fester Job ist wichtiger als guter Sex: Millennials werden immer spießiger.
Quelle: GaudiLab/Shutterstock.com & 4 PM production/Shutterstock.com
Wer den Traumpartner sucht, hat gewisse Ansprüche, die es zumindest teilweise zu erfüllen gilt. Oftmals wird angenommen, dass gerade jungen Leuten der Spaß im Bett am wichtigsten ist, eine Studie hat nun aber Überraschendes aufgedeckt.

Das Datingportal Lovescout24 hat kürzlich mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos eine repräsentative Umfrage durchgeführt, an der 1.000 Deutsche teilgenommen haben. Dabei wurden die Teilnehmer zu ihren potentiellen Dating-Partnern befragt und was ihnen an denen besonders wichtig ist. Während einige Ergebnisse ziemlich vorhersehbar sind, überrascht vor allem die Gewichtung der 16- 29-Jährigen. 65 Prozent wünschen sich, dass der Partner die gleichen Werte teilt und 59 Prozent wollen, dass man gemeinsam gute Gespräche führen kann. Und natürlich zählt auch die allgemeine Lust auf Sex zu den Anforderungen. Das scheint mit 31 Prozent jedoch deutlich weniger wichtig.

GIF via giphy.com

Viel mehr Wert legen die jungen Leute hingegen auf einen guten Job. Ein solider Arbeitsvertrag ist für sie von mehr Belang, als für Menschen zwischen 30 und 40 Jahren, bei denen lediglich 24 Prozent Wert auf berufliche Stabilität legen. So viel „Spießigkeit“ hätten wir von den Millennials wirklich nicht erwartet. Ebenso sieht es übrigens auch in puncto Kinderwunsch aus. Während durchschnittlich 17 Prozent der anderen Altersklassen eine Familie mit dem Partner gründen wollen, sind die unter 30-Jährigen mit 35 Prozent dabei.

Foto:  GaudiLab/Shutterstock.com &  4 PM production/Shutterstock.com 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?