Dealer-Senioren: Diese Großeltern horteten Gras und Waffen

Was Oma und Opa so heimlich treiben.

Dealer-Senioren: Diese Großeltern horteten Gras und Waffen: Was Oma und Opa so heimlich treiben.
Quelle: sangriana/Shutterstock.com

Rentner fallen in der Regel eher durch Streitigkeiten am Gartenzaun oder einem langen Plausch mit Kassierern negativ auf. Doch jetzt hat ein älteres Ehepaar durch einen ganz besonderen Fund Schlagzeilen gemacht.

Am Freitagmorgen, den 6. April, machte sich die Polizei zusammen mit Spezialeinsatzkräften zu einer ganz besonderen Razzia in Moers auf: Sie bekamen Hinweise, dass ein 63-Jähriger zusammen mit seiner 66-jährigen Ehefrau in kriminelle Machenschaften verwickelt sei.

Bei der Hausdurchduchung stießen die Einsatzkräfte im Keller auf eine kleine Cannabis-Plantage, die der Rentner selbst angelegt hatte. Zudem fanden sie im Haus etwa ein Kilo konsumfähiges Cannabis, das bereits in Tütchen abgepackt und verkaufsfertig war, wie die Polizei mitteilt. Zusätzlich zu den Drogen, befanden sich auch eine Pistole, ein Totschläger und eine Langwaffe im Besitz der Senioren.

Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen, die Frau musste jedoch ins Krankenhausgebracht werden, da sie sich beim Einsatz so erschreckte.


GIF via giphy.com 

Foto:  sangriana/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?