Der Mett-Rechner verrät dir, wie viel Mett du brauchst

Endlich mal eine sinnvolle Erfindung!

Der Mett-Rechner verrät dir, wie viel Mett du brauchst: Endlich mal eine sinnvolle Erfindung!
Quelle: HandmadePictures/Shutterstock

Es gibt Fragen, die sich fast jeder schon einmal im Leben gestellt hat: Wo kommen wir her, gibt es einen Gott und wann kommt endlich die neue Staffel „Stranger Things" auf Netflix? Neben derart tiefschürfend philosophischen Gedankengängen, gibt es auch Lebensfragen von essentieller Bedeutung, mit denen wir uns im Alltag quälen. Allen voran das ewige Dilemma: Wie viel Mett brauch ich eigentlich?!

Doch nun hat das Chaos im Kopf endlich ein Ende, dank eines findigen Mannes aus dem niedersächsischen Göttingen! Denn der gute Malte Kaule bringt uns die Erlösung in Form einer Online-App: dem Mett-Rechner.

Hier könnt ihr alle wichtigen Eckdaten zur Berechnung der perfekten Menge an rohem Hackfleisch eingeben. Zunächst die Anzahl der Personen, für die ihr Mettbrötchen machen wollt. Hierbei könnt ihr sogar in den negativen Zahlenbereich gehen, falls ihr aktuell schwanger seid. Dann wählt ihr die Anzahl der Brötchen, die ihr plant – es wird hier sogar eine Empfehlung entsprechend der vorher gewählten Personenzahl ausgesprochen. Diese ist aber natürlich nicht verbindlich und ihr könnt die Anzahl der Brötchen nach Belieben verändern.

Nun kommen wir zum weitaus wichtigsten Punkt: Eurem Mettverbrauch! Ihr könnt wählen zwischen „wenig“, „normal“ und „viel“. Wobei die angegeben Grammzahlen etwas willkürlich erscheinen, denn bei 50 Gramm Mett pro Brötchen kann doch noch lange nicht von viel Verbrauch die Rede sein, oder?!

Zum Schluss habt ihr noch die Möglichkeit, weitere Belege in der Kalkulation zu berücksichtigen, wie auch Dressed Like Machines berichtet. Neben den obligatorischen Zwiebeln und Butter, könnt ihr noch Gurken, Wurst und Käse wählen. Aber der pure Mettgenuss ist immer noch der beste. Abschließend klickt ihr einfach auf den Button „BERECHNEN“ und erhaltet eure ganz persönliche Einkaufsliste.

Noch mehr Wissenswertes und Witziges rund um das Thema Mett  findet ihr außerdem auf „Ich will Hack du Spack“.


Gif via giphy.com

Foto: HandmadePictures/Shutterstock.com 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?