Die Mrs. Carter World Tour von Beyoncé

Präsentiert von virtualnights.

Die Mrs. Carter World Tour von Beyoncé: Präsentiert von virtualnights.
Der weltweite Run auf die Beyoncé Tickets hat auch in Deutschland angehalten. Die beiden für Mai angesetzten Konzerte waren heute Morgen innerhalb von 20 Minuten restlos ausverkauft.
Aufgrund der hohen Nachfrage hat sich die Künstlerin kurzfristig zu einem Zusatztermin entschlossen. Am 23. Mai 2013 wird Beyoncé ein zweites Konzert in der O2 World / Berlin geben. Die The Mrs. Carter Show World Tour verspricht, die bisher ambitionierteste Welttournee eines Künstlers zu werden.

Beyonce wird ein ganzes Jahr unterwegs sein
und neben den Auftritten in Europa auch Konzerte in den USA, Asien und Lateinamerika geben. Sie kündigt eine Show an, die alle ihre bisherigen Auftritte übertreffen wird. Fans können sich auf dem „Beyhive Blog“ kostenlos unter www.beyonce.com auf dem Laufenden halten und neben exklusiven Inhalten auch Karten im Vorverkauf, VIP Pakete und mehr erwerben. Für die Europakonzerte wird es hier eine begrenzte Anzahl an Tickets vor dem offiziellen Vorverkauf geben.

Beyoncés letzte Tournee, die I AM…WORLD TOUR wurde sowohl von Kritikern als auch Fans hoch gelobt und erreichte den 1. Platz der Billboard Hot Tour Charts. Die Show begeisterte über 1,1 Millionen Fans auf über 100 Konzerten in 32 Ländern und auf sechs Kontinenten.

Beyoncé ist einer der beliebtesten und meist respektierten Frauen der Popkultur. Als Solokünstlerin, Schauspielerin, Philantrophin und Geschäftsfrau hat sie vier Nummer 1 Alben veröffentlicht und weltweit über 75 Millionen Alben verkauft. Sie wurde mit sämtlichen Awards ausgezeichnet, darunter 16mal mit dem begehrten, weltweit anerkannten Musikpreis Grammy. Billboard bezeichnete Beyoncé als Top Female Artist und Top Radio Song Artist des Jahrzehnts. Auch die Recording Industry Association of America nannte Beyoncé die Top Certified Artist der 2000er Jahre.



Kritiker loben regelmäßig ihre energiereiche Bühnenshow und bezeichneten Beyoncé in der Vergangenheit mehrfach als eine der besten Künstlerinnen überhaupt, die mit ihrem Stil und ihrer Klasse auch eine Künstlerin der Zukunft ist. “Beyonce hat eine atemberaubende Art zu unterhalten”,sagt Ben Ratliff von der New York Times und Chantal Eustace von der Vancouver Sun fasst es perfekt zusammen: “Beyoncé kombiniert makellos Theatralik in ihrer musikalischen Performance und demonstriert damit ihre vielen Talente als Künstlerin.”

Am 16. Februar wird der US-Amerikanische Fernsehsender HBO Life Is But A Dream ausstrahlen, ein intimer Dokumentarfilm der von Beyoncé produziert wurde und bei dem sie auch Regie führte. Der Film ist ein beispielloses Zeugnis ihres Lebens als Künstlerin auf und hinter der Bühne.

Weitere Infos zu der Tour gibt es unter www.music-pool.net.

Termine & Tickets kaufen
Berlin, 24. Mai 2013

Bildquelle: Facebook / Beyoncé

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?