Die Pille danach: Es gibt jetzt eine Anti-Kater-Tablette

Endlich Schluss mit Magenkirmes und Kopfschmerzen?

Die Pille danach: Es gibt jetzt eine Anti-Kater-Tablette: Endlich Schluss mit Magenkirmes und Kopfschmerzen?
Quelle: Screenshot via Flyby / vimeo

Feiern bis der Arzt kommt – das können wir. Am nächsten Morgen wünschen wir uns dann sehr oft wirklich einen Doktor, der uns von dem schrecklichen Kater befreit. Es könnte sein, dass es diesen kleinen Helfer jetzt in Form einer Pille gibt, die Brummschädel und Sorgen vertreiben soll.

Flyby wirbt mit dem wirklich vielversprechenden Slogan „For a morning as good as last night“.

 

Ein Beitrag geteilt von flyby (@flyby_team) am


Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Die Macher der „Pille danach“ empfehlen, vor der Eskalation zwei Kapseln zu schlucken – wenn du einen besonders heftigen Exzess planst, sind sogar drei Drops empfehlenswert. Und selbst der verplante Trinker hat Glück: Flyby kann man auch noch einschmeißen, bevor man ins Bett torkelt und angeblich hilft es auch dann.

Aber wie funktioniert das Ganze? Die Tablette soll die Leberfunktion unterstützen und den Vitaminspeicher auffüllen, außerdem soll Flyby tapfer gegen das giftige Abbauprodukt „Acetaldehyd“ kämpfen, das den Kater so unerträglich macht. Die Hangover-Pille kostet zwischen 16 und 30 Dollar (14 bis 26 Euro). Ob's wirklich wirkt?



Foto: Screenshot via Flyby / vimeo

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?