Diese 18 Sex-Regeln solltest du wirklich kennen

Was du beim Sex definitiv beachten solltest

Diese 18 Sex-Regeln solltest du wirklich kennen: Was du beim Sex definitiv beachten solltest

Sex ist bekanntlich die schönste Nebensache der Welt. Vom Party machen mal abgesehen. Doch auch beim Horizontalsport gibt es einige unausgesprochene Regeln, die man beachten sollte. Damit ihr beim nächsten Mal auch richtig Spaß habt, brechen wir an dieser Stelle das Schweigen. Das Männermagazin Playboy und die schweizer Seite Blick am Abend haben 18 Sex-Regeln verraten, über die keiner spricht.

1. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold: Wer beim Sex nichts Erotisches zu sagen hat, der sollte lieber den Mund halten. Wenn es nämlich etwas gibt, was keiner beim Sex hören will, dann ist es, dass die Mutter den gleichen BH hat. Wem es schwer fällt, gar nichts von sich zu geben, der sollte auf das altbewährte Stöhnen zurückgreifen. Doch auch hier ist manchmal Zurückhaltung angebracht.

2. Frage beim One-Night-Stand niemals nach einer Nummer ohne Gummi: Sicherheit geht vor. Ganz besonders dann, wenn man nur auf eine einmalige Nummer aus ist. Also lieber eine Lümmeltüte überziehen. Sonst habt ihr von eurem One-Night-Stand das ganze Leben etwas.

3. Wohin hättest du es den gerne?: Das im Eifer des Gefechtes kann schon einmal was danebengehen. Männer sollten die Frau kurz vor dem Höhepunkt aber nicht danach fragen, wo sie es gerne hin hätte. Das ist nicht nur abturnend, sondern die Antwort kommt meistens eh zu spät. Darüber hinaus wäre eine Warnung vor dem Abschuss angebracht.

4. Auf exotisches Essen vorher verzichten: Scharfe Nahrungsmittel sind bekanntlich luststeigernd. Wer aber gerade erst mit Chili hantiert hat, der sollte sich doch vor sexuellen Aktivitäten bitte die Hände gründlich waschen und notfalls auch die Zähne putzen. Es heißt zwar immer, das Chili zwei Mal brennt, aber kein Mann und keine Frau steht auf einen gefühlten Waldbrand im Intimbereich.

5. Wasch´ dich: Mehr muss man wohl nicht dazu sagen.

6. Sag Bescheid, bevor du kommst: Männer sollten ihrer Partnerin eine kleine Vorwarnung geben, kurz bevor sie den Höhepunkt erreichen.

7. Kein Orgasmus? Kein Problem!: Wenn sie irgendwie nicht zum Höhepunkt kommt, dann sollte er nicht verzweifeln oder es übertreiben. Nicht jede Nummer muss mit einer Explosion enden. Wer es auf Biegen und Brechen versucht, macht es meist nur noch schlimmer und erhöht den Druck auf beide. 

8. Niemals von der Hintertür zu Vordertür: Diese Regel dürfte sich wohl von selbst erklären. Keine Frau steht auf Schmutz in ihrem Eingangsbereich.

9. Manchmal muss man es einfach sein lassen: Jeder Mensch hat seine Vorlieben beim Sex. Also lieber vor dem Sex drüber reden, was den anderen anturnt und nicht während des Liebesaktes einfach irgendetwas ausprobieren. Das kann ziemlich in die Hose gehen. Und zwar nicht im positivem Sinne.

10. Lachen ist erlaubt: Wenn es klatscht, flutscht, quietscht oder Furzgeräusche macht, nicht das Lachen unterdrücken. Das baut die Peinlichkeit ab und löst die Anspannung. 

11. Lüge niemals über die Pille: Wenn es um Verhütung geht, sollte Frau immer ehrlich sein. Also nicht lügen, wenn es um die Pille geht. 

12. Eine Vagina ist kein Luftballon: Männer sollten niemals, und wirklich niemals, in die Vagina ihrer Partnerin pusten. Sie ist kein Ballon. Erotisch ist das auf keinen Fall, auch wenn er es lustig findet.

13. Bitte vorher die Nägel kürzen: Wenn man nicht gerade auf Kratzspuren als Andenken steht, solltet man sich vor dem Sex auf jeden Fall von den Krallen an Händen UND Füßen trennen.

14. Zieh' die Socken aus: Auch wenn Socken den nötigen Halt auf rutschigen Satinlaken und Co. geben, zieht man sie dennoch lieber aus. Es sieht nicht nur bescheuert aus, sondern turnt auch noch total ab.

15. Bei manchen Fantasien die Wahrheit verschweigen: Wenn sie fragt, von wem er Sex-Fantasien hat, sollte er niemals „von deiner Mutter, Schwester oder Freundin“ antworten. Ansonsten kann er innerhalb der nächsten Sekunde hören, wie die Türe ins Schloss fällt. Sowohl zwischen ihren Beinen als auch vor seiner Nase

16. Kein Chilli oder Curry vor dem Oralsex: Wenn er oder sie gerade in südlichen Gefilden beschäftigt ist, dann solltest man es unbedingt vermeiden Luft abzulassen. Sollte es dennoch passieren und der Partner ignoriert es einfach, dann überlegt man sich schon einmal ein teures Geschenk zur Wiedergutmachung.

17. Klopfe nicht ungefragt am Hintertürchen: Nur weil man „Ups, Entschuldigung!“ sagt, macht es den Einbruchsversuch an der Hintertür auch nicht ungeschehen. Sowas sollte definitiv im Vorfeld geklärt werden.

18. Bedanke dich: Natürlich sollte man sich nach dem Sex nicht jedes Mal für die Nummer bedanken. Das ist nicht nur komisch, sondern auch ein bisschen unheimlich. Wenn der Partner aber etwas tut, wovon man weiß, dass er/sie es eigentlich nicht mag, dann revanchiert man sich besser entsprechend. Das gilt zum Beispiel für Oralsex, Fetische oder auch bestimmt Stellungen. 

Foto: The youn woman an the man in passionate via Shutterstock 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?