Diese Sternzeichen haben den besten Sex zusammen

Wer hat hier astronomisch guten Sex?

Diese Sternzeichen haben den besten Sex zusammen: Wer hat hier astronomisch guten Sex?
Quelle: Yury Dmitrienko, NAS CRETIVES / shutterstock.com
Na, über welchen Betten leuchten die Sterne besonders hell?

Stier: Der Krebs hat eine besondere Anziehungskraft auf den Stier. Mit seiner romantischen, feinfühligen Art ist er der perfekte Gegenpool für den impulsiven Stier. Beide haben ein starkes Verlangen nach viel körperlicher Nähe, was ihnen viel guten Sex beschert. Der Skorpion hat einen ähnlich großen Appetit auf heiße Stunden wie der Stier. Hier geht es immer stürmisch zu und wird nie langweilig.


GIF via giphy.com

Steinbock: Der Stier ist mit seiner geduldigen, entschlossenen Art ein perfekter Bettgefährte. Zusammen erleben sie wilde, aber auch entspannte Phasen – die aber immer sehr befriedigend enden. Auch mit der Jungfrau ist Spaß garantiert. Sex-Appeal und Charme dieses Sternzeichens ziehen den Steinbock magisch an und beide können nur selten die Finger voneinander lassen.

Widder: Zusammen mit dem Löwen entsteht in puncto Sex eine positiv aggressive Stimmung. Hier fallen alle Hemmungen und es wird alles durchprobiert, was das Kamasutra hergibt. Schütze: Hier besteht eine starke körperliche Anziehungskraft, die im Bett zu einer explosiven Leidenschaft heranwächst.


Giph via giphy/happy-bridesmaids-12xiOA46vEYGl2

Krebs: Der phantasievolle Stier passt perfekt zum sensiblen Krebs. Phantasie wird hier großgeschrieben und beide nehmen große Rücksicht auf den jeweils anderen. Der Skorpion gibt dem Krebs genau die Stärke und Dominanz, die er braucht. So entsteht eine leidenschaftliche Verbindung, die berauschende Sexstunden verspricht.

Löwe: Widder und Löwe fühlen sich stark zueinander hingezogen, weil sie das überdurchschnittlich große Interesse an Sex miteinander teilen. Heiße Stunden sind hier vorprogrammiert, wenn der Führungsdrang des Widders auf die Herrschsucht des Löwens prallt. Mit dem Skorpion geht’s auch hoch her. Im Schlafzimmer sprühen die Funken und  von ekstatischem Sex bis zu einfühlsamen Schäferstündchen ist einfach alle dabei.

Schütze: Der Schütze steht extrem auf Steinböcke, weil diese eher introvertiert sind und aus der Reserve gelockt werden müssen. Das weckt den Jagdinstinkt des Schützen, der seine Beute leidenschaftlich verschlingt. Mit dem Löwen teilt der Schütze seine Abenteuerlust und zusammen leben sie ihren Freiheitsdrang nicht nur im Schlafzimmer aus.


Giph via giphy/finger-fingering-91t7c8D1HzQB2

Wassermann: Mit dem Löwen ist vor allem die erste, heiße Phase besonders prickelnd. Beide Sternzeichen sind nämlich extrem leidenschaftlich. Allerdings ist der Löwe körperbetont, während der Wassermann auch geistige Herausforderungen sucht. Deshalb läuft‘s anfangs nur im Bett und danach schleppend. Mit der Waage ist das anders: Sie ist in sexueller Hinsicht genauso empfindsam wie der Wassermann.  Beide stehen auf erotische Spielchen und erfüllen die sexy Bedürfnisse des anderen sehr befriedigend.

Jungfrau: Der liebesbedürftige Krebs findet seine Erfüllung im Beschützerdrang der Jungfrau. Eine ruhige Verbindung, die auf sexueller Ebene mit tiefgründiger Zuneigung ausgelebt wird. Hier wird nichts überstürzt, sondern jede Sekunde voll ausgekostet. Auch mit dem Skorpion ist ein interessanter Sexpartner, da er ein großes sexuelles Feuer mitbringt, von dem die Jungfrau nur profitieren kann.

Waage: Mit dem Löwen findet die Waage eine perfekte Ergänzung ihrer Bedürfnisse. Die nachgiebige Waage lässt sich gern vom leidenschaftlichen Löwen verwöhnen und genießt fast schon devot das Liebesspiel.  Sexuelles Feuer kann auch durch eine andere Waage ausgelöst werden. Die zärtlichen, harmoniebedürftigen Wesen erleben leidenschaftliche Stunden miteinander.


GIF via giphy.com

Fische: Der dynamische Widder beherrscht den Fisch im Bett – was dieser sehr genießt.  Im besten Fall entsteht eine sehr sexbetonte Beziehung, die aber auch auf anderen Gebieten gut funktioniert. Der Steinbock ist ebenfalls sehr dominant und er liebt es, dem Fisch das Gefühl zu geben, dass er begehrt wird. Der Fisch bringt die nötige Romantik mit, so dass es insgesamt sehr prickelnd im Bett zugeht.

Skorpion: Der leidenschaftliche Skorpion findet im willigen Krebs einen perfekten Partner. Beide sind sehr experimentierfreudig, so dass keine Langweile aufkommt und stattdessen gerne mal die Sex-Location gewechselt wird. Auch mit dem Stier läuft's wie geschmiert: Beide sind sehr offen und es kommt nicht selten vor, dass man sie an öffentlichen Orten trifft, wo sie übereinander herfallen.

Zwillinge: Mit dem begeisterungsfähigen Widder geht’s ordentlich zur Sache. Beide lieben Abwechslung im Bett und der Widder gibt dem Zwilling gern den Weg vor. Der Löwe wird in Zwillingshänden zu Wachs  und bewundert den sexuell sehr wandelbaren Zwilling.


GiF via giphy.com

Foto: Yury Dmitrienko & NAS CRETIVES / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?